Fällkniven MB Griff Pflege Bauart

Maximaxi

Mitglied
Hallo, ich habe die Kapillaren beim Parierelement und Erl von meinem Fällkniven MB mit Motorrad Kettenfett gefettet. Der Erl verjüngt sich leicht damit der Griff aufschiebbar ist. Ich habe die Metallöse hinten aufgefräst. VORSICHT bei Hitzeentwicklung mit Thermorun Griff Material!!! Kühlen und sehr viel Zeit, sonst schmilzt Material sofort. Habe dann neue Gewinde Hohlniete verwendet. Das Messer hatte 0,5 mm Spiel weil der Griff nicht aufgegossen ist sondern vorgefertigt und aufgeschoben. Jetzt ist es mir möglich Griff zur Wartung und Pflege immer abzunehmen und etwaigen Rost zu entfernen oder nachzufetten. Ich hoffe Interessierten hilft dieser Beitrag.

PS. Aha, eigentlich wollte ich ein Photo anhängen, bin aber nicht berechtigt. Kann wer einfach helfen?
 

MojoMC

Mitglied
PS. Aha, eigentlich wollte ich ein Photo anhängen, bin aber nicht berechtigt. Kann wer einfach helfen?
Nimm einen seriösen Bildhoster deiner Wahl, siehe FAQ (https://www.messerforum.net/showthread.php?43995-Infos-Bilder-zeigen-hochladen-Fotoalbum) oder werde Messerforum-Mitglied.

Zum Thema: Ich bin ja gespannt, wie so ein Thermogriff mit Schraubniete aussieht. Ich kenne das Material nämlich nur aufgespritzt, aber in diesem Fall ist er deiner Aussage nach ja nur aufgeschoben.
Aber bei einem Modell so um die 800 Flocken würde mir persönlich schon ein Wackelgriff sauer aufstoßen, geschweige denn Bastellust auslösen...
 

Maximaxi

Mitglied
Fällkniven MB handle without thermorun
Showing steel without thermorun
How is MB built under thermorun
Fällkniven MB changing handle custom handle
Naked handle

Bild unter/pictures of fällkniven MB blank handle www.arthurmax.simplesite.com
(ich hoffe das funktioniert auf diesem Weg)
Ich stelle am Abend noch ein Photo zusammengebaut rein.

Danke mojo. Du sagst es, genau so ist es. Aber da ich ohne Einsicht in kritische stellen bei der Preisklasse eh nicht hätte können ist es nur gut gewesen dass ohne Benutzung plötzlich Spiel aufgetreten ist (nur durch kräftiges hantieren in der Luft). Somit war ich gezwungen zu machen was sowieso geplant war. ☺️
 
Zuletzt bearbeitet:

Maximaxi

Mitglied
ACHTUNG! Soweit ich weiß sind alle anderen Griffe bei fällkniven aufgegossen also keinen falschen schluss ziehen. Ein abmontierter Griff bei A1 zb. lässt sich nicht mehr aufschieben..!

Was ich noch hinzufügen kann ist dass ich sehr lange nach Lösung Gesucht habe, unter anderem thermorun aufschneiden und anschließend plus zusatzbohrungen wieder aufzuschrauben. War aber unbefriedigend weil ich KEINERLEI EINBUßEN im Erl Querschnitt und somit Festigkeit wollte.
Gummi gegen Spiel ist ein schwarzer "Montagekleber" aus Industrie, aber prinzipiell egal was Spiel ausgleicht.