Fällkniven-Folder?

Major

Mitglied
Das würde mich auch interessieren.

Besonders interessant wirds dann, wenn dann der Busse Folder mit dem Fällkniven Folder verglichen wird.

Da bin ich ja mal gespannt :D

Grüsse

FRANK
 
L

Lüttecken

Gast
Auuu, fein! Ich wüschte mir einen öffentlichen Vergleichstest zwischen den Marken Fällkniven und Busse!
Nicht nur bei den zu erwartenden Foldern, sondern auch bei den feststehenden Messern.

Das wäre doch die Show auf der IWA: :angst: :fack: :glgl: :angst:

Was nützen uns Usern irgendwelche Labortests? Garnix!! Die sollten Ihre Messer mal wirklich nebeneinander den gleichen Toturen unterziehen, wäre gespannt wer da zum Schluß lacht?

Aber ein solcher Test wird wohl ein Wunschtraum bleiben?!?(@shindendojo)

Kydex-Werner
 

Tim-Tool

Mitglied
@Kydex-Werner :

Was nützen uns Usern irgendwelche Labortests? Garnix!! Die sollten Ihre Messer mal wirklich nebeneinander den gleichen Toturen unterziehen, wäre gespannt wer da zum Schluß lacht?

Aber ein solcher Test wird wohl ein Wunschtraum bleiben?


Das muß kein Traum bleiben. Ich wüßte schon einen Tester:
Siehe unter Revisionen & Test den Test vom MT Amphibian von Stinkmarder. Er ist der geborene Tester :D :D .
Bleibt nur die Frage: Wer opfert die Messer ? :haemisch:

Bin schon gespannt,
ciao,
 

Grizzly

Mitglied
Hallo Rage

Bin gespannt wie ein Pfeilbogen - auf den neuen Folder - gemäss Deinen Info's sollte das Ding ja jetzt auf der Homepage veröffentlich sein. Hast Du neue Informationen?

Gruss

Grizzly:irre:
 

Omega

Mitglied
Dann schau doch mal hier
P-web-hopfeld.jpg


Denke mal, daß es sich um einen Floder handelt.
Oder machen die jetzt Messer mit einer mega beschissenen Griff / Klingengepmetie!!1:fack: :fack: :fack:
 

Omega

Mitglied
Jetzt mal im ernst.
Hier noch einanderes Bild.
P-web.jpg

erinnert mich doch recht stark an die William Henry Floder.
Oder was meint Ihr dazu. Ich würde sagen die Global Serie.
 

HankEr

Super Moderator
Hübsches Teil. Sieht mir allerdings nicht nach einem konvexem Schliff aus :hmpf:

Hätten sie den noch gemacht --- analog zu den meisten (?) Feststehenden von ihnen --- dann hätten sie ein klares Alleinstellungsmerkmal gehabt.
 

Grizzly

Mitglied
Hallo Leute

Und überhaupt...wo habt ihr eogentlich die Bilder gefunden?

Ich hätte eher was in der Richtung T-OPS oder Buck-Strider erwartet:

15cm Griff mit 6mm dicker, konvexer Klinge...zum Tresoe knacken :p :D

Grizzly
 

Nidan

Mitglied
Also sorry, aber ich find das Design schon ein bisserl bieder. Paßt irgendwie überhaupt nicht zu den andren Messern :(
 

dcjs

Mitglied
also ich find den eigentlich ganz ansprechend...aaaaber: von fällkniven hätte ich echt was anderes erwartet, als EDC ist das ding für mich untauglich:(
 

darley

Mitglied
also da denk ich, ich hätte mal was neues entdeckt und wollte die ersten bilder des fällkniven folders auf die liste und siehe da - wieder nix. :eek:
ihr seid einfach zu schnell.

ist halt ein richtiges "taschenmesser".
bischen unauffällig. :confused:
hoffentlich kann sich das teil wenigstens durch qualität von anderen foldern absetzen.
das sollte man aber von fällkniven erwarten können.
bin mal auf die ersten user-kritiken gespannt.

darley
 
Seit wann arbeitet Alan Elishewitz für Fällkniven? Habe gerade eben mein frisch eingetroffenes Benchmade 690 ausgepackt - von kleineren Details abgesehen gleichen sich die beiden Teile wie ein Ei dem anderen.

Viele Grüße,
razoredge
 

Noodle

Mitglied
Also ich war auch etwas enttäuscht vom Folder, ich hatte mir da etwas komplett anderes vorgestellt....:( Eigentlich gefällt mir das Messer ansonsten sehr gut, aber ich dachte von Fällkniven gäb's was anderes, robustes..... Tja.
@all: Wenn jemand einen Link zu amerikanischen Reviews oder Meinungen aus den amer. Foren hat, bitte hier posten. Danke!!!:super: :lechz:
 

Andreas

Mitglied
@razoredge: dann scheint herr elishewitz evtl von herrn loveless inspiriert worden zu sein:

Inspired by the world-famous knifemaker R.W. Loveless, mod. P is a symbiosis between advanced technology, genuine handicraft and timeless design - a knife for modern people.

was sieht denn bei dem folder auf anhieb "un-robust" aus. ich meine, das sind nur bilder. das ding hat noch keiner in der hand gehabt (denke ich mir mal so). gut, die frage des designs ist geschmacksache. aber über die stabilität sagen die bilder doch eigentlich erst mal nix aus. vielleicht hat das ding eine 8mm starke klinge und einen 6mm liner :)
 

Luca Brasi

Mitglied
moin zusammen,


also ich kann für mich sagen, daß ich mich auf den Folder freue - er läßt Dein gegenüber nicht zu lang erstaunen, wenn plötzlich ein Messerchen aus dem Anzug gezaubert wird:D . (natürlich nur im urban survival) Das Design ist für den Alltag perfekt, ich habe nur bedenken, daß es etwas zu schwer wird angesichts der Bausweise, aber da warten wir erst einmal ab.

Ich habe übrigens eine Mail von Peter Hjortberger erhalten. Er sagt, der Folder bekomme keinen Clip und sei von beiden Seiten gleich; das Messerchen wird auch für lefties was taugen ( wenn es denn was taugt:cool: ). Thumb studs werden auf beiden Seiten der Klinge angebracht und zu guter letzt wird eine Tasche dazu geleget:super: .

Ich will nur hoffen, daß es von der Verarbeitungsqualität und vor allem vom Klingenspiel nicht ein Folder und vielen bleibt.:(

Bis die Tage. Thomas
 
@noodle:
Versuch's doch mal unter www.knifeforums.com. Dort gibt es sowohl ein folder-forum als auch ein Fällkniven-Forum. In letzterem dreht sich allerdings gerade die Diskussion um die Neuerscheinung des Fällkniven-Folders als solche.
Weitere Möglichkeit: www.bladeforums.com mit einschlägigen Unterforen. Hoffentlich habe ich mit diesen Tips Deine Internet-Kosten nicht allzu sehr strapaziert ...

Viele Grüße,
razoredge