Es ist jeden Tag Sonntag.....

short-bow

Mitglied
Liebe Gemeinde der Messerverrückten,
wollte mal fragen wer noch so alles außer mir seine handgemachten Lieblingsmesser im Alltag benutzt! Also welches Messer und was Ihr damit so macht! Ich habe derzeit nen Automatik Folder von Uli Hennicke oder einen 8-eckigen Hirschling von Jockl Greiß in Gebrauch. Will heißen ich schneide damit Brot, Leberkäs bei der Brotzeit (ja ich bin aus dem Süden :steirer:), Speck, nen Holzstock anspitzen für den Sohnemann usw. und habe damit noch viel mehr Freude als die Messer nur in der Vitrine zu lassen! Und Schuld daran ist meine Schwiegeroma, die mir mal gesagt: Junge, Du weißt nie wieviel Tage Dir noch bleiben - also ist jeden Tag Sonntag. Hol das gute Geschirr aus dem Schrank und laß uns Kaffeetrinken! Und sie hat recht!
Gruß
Peter
 

Anhänge

  • DSC00022.jpg
    DSC00022.jpg
    57,9 KB · Aufrufe: 224
  • DSC00011.jpg
    DSC00011.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 180

fenriswolf

Mitglied
Ich verwende alle meine handgemachten Messer gerne. Hier ein Messer von Daniel Boll im Wald.

Letzten Sonntag hab ich mit einem Greiss einen Hirschschlögel zerlegt. Weils Spass machte und nicht weil das entsprechende Küchenmesser nicht zur Hand war.

Und gerade eben hab ich mit einem kleinen Halbintegral von Gerhard Wieland einen Brief geöffnet.

So ist auch bei mir jeden Tag Sonntag..... :D

BollimAst.jpg