Erstes (Budget) Allround-Kochmesser

Bo_Hannoi

Premium Mitglied
Naja, zumindest braucht man weniger Geduld und Ruhe als bei Freihand ;)

Ich sprach aber über das Abziehen mit Mini-Lederriemen zum Ende der Progression.
Hier fehlte mir die Ruhe oder anders ausgedrückt, mir hat das nichts weiter gebracht nach 8000er Naniwa Superstone.

Ich besitze heute noch den Venev 80/100 100%.
Aus meiner Sicht machen die Diamanten besonders im groben Bereich Sinn.
Benutzt habe ich zudem den nächst feineren Venev, ich meine das war der 50/40.

Erst war ich euphorisch. Seit die Diamanten langsamer wurden, tun es auch die Shaptons für mich.


Ganzo.jpg

Shapton Progression auf Blitz 360 (ohne Venev und ohne Leder)
 
Zuletzt bearbeitet:

alphacma

Mitglied
Na ja, erstmal abwarten, ob da nicht ein Ruixin Klon anstatt des Edge pro Klon ankommt, falls etwas ankommt 🤪

Heute nach 3 Tagen aus D angekommen (y) Ich bin über die "Qualität" überrascht, ich hatte da deutlich weniger erwartet. Zu dem Preis ist das mehr als gut, alle Teile vorhanden, keine Mängel.
Was mich allerdings auch überrascht hat ist, dass die Führungsstange nicht magnetisch ist, da hält die Bevelbox nicht... :unsure:
 

Bo_Hannoi

Premium Mitglied
Ja ist bei meiner auch so, deshalb schrieb ich, das Messen ist nervig gegenüber der Blitz ... Ich messe relativ weit entfernt von der Klinge ...
Habe auch noch keine Idee, wie da eine Plattform anzubringen wäre ...
 
Zuletzt bearbeitet:

messerjoche

Mitglied
Der Ruixin ist mittlerweile da und macht einen erstaunlich soliden Eindruck für mein Empfinden. Hätte mir bei dem Preis schlimmeres vorgestellt. Noch dazu konnte ich in der Bucht einen 1k Shapton Stein schiessen und habe noch einen 8000er. Ist die Progression vom 1000er Stein auf den 8000er Stein zu groß, so dass es Sinn macht noch den 2000er zu kaufen? Der 5000er ist momentan leider nirgendwo zu kriegen.

Werde mich dann gleich mal ranmachen und ein bisschen mit dem System üben. Die Steine sind Splash and Go, also reicht leichtes befeuchten mit einer Sprühflasche oder ähnlichem, richtig?

Das Messer werde ich voraussichtlich erst nächste Woche wegschicken, weil ich dann absehbar eine Woche nicht zuhause sein werde und es daher beim Kochen nicht so vermisse. Sollte ich Herrn Schanz eigentlich noch eine Winkelangabe mitgeben?
 
Wenn man mit dem ruxin pro die kleinen steine komplett nutzen möchte, ist ein umbau zu empfehlen. In der werkseinstellung schleifen sich die steine eher dünn.
Die mitgeliferten steine könnte man zum üben an billigmessern verwenden.
 

Bukowski

Mitglied
Ist die Progression vom 1000er Stein auf den 8000er Stein zu groß, so dass es Sinn macht noch den 2000er zu kaufen?
Ja.

Die Steine sind Splash and Go, also reicht leichtes befeuchten mit einer Sprühflasche oder ähnlichem, richtig?
Grundsätzlich ja, wobei die meisten Sprühflaschen ja nur benetzen, sollte schon ein bisschen feuchter sein der Stein.

Sollte ich Herrn Schanz eigentlich noch eine Winkelangabe mitgeben?
Nach meiner Erfahrung wird Herr Schanz dir da mit dem Bandschleifer keinen gradgenauen Winkel anschleifen. Außerdem solltest du die Bandschleiferriefen danach eh mit Steinen abtragen.
 

messerjoche

Mitglied
Alles klar, 2000er wird bestellt. Die Progression 2000 -> 8000 ist dann vertretbar? Oder lohnt es sich einen Naniwa o.ä. Als Zwischenstufe mitzubestellen?

Ich nutze so eine Quetschflasche wie man sie für Öl aus der Küche kennt. Das sollte ja dann passen für die Feuchtigkeit.
Das erste Ergebnis am Billigmesser ist auch schon deutlich besser als alles, was ich Freihand hinbekommen habe.
 

Bukowski

Mitglied
Shapton 2k zu 8k geht noch grad. Du schleifst mit dem 8k halt länger bis die Riefen vom 2k raus sind. Schneller wäre die kleinschrittige Progression mit 5k dazwischen. Aber kaputt machst du so auch nichts. Ich würde mir, wenn wieder verfügbar, den 5k als Zwischenstufe holen. Naniwa ist nicht so verschleißfest und braucht mehr Wasser, finde ich für das System nicht ideal. Außerdem teurer?!

Ich nutze so eine Quetschflasche wie man sie für Öl aus der Küche kennt. Das sollte ja dann passen für die Feuchtigkeit.
Jo die hab ich auch, Ikea oder so...
 
Was ich von einem Gespräch mit Herrn Mücke behalten habe ist die tatsache, wenn ich bestimmten foren bestimmte steine empfohlen werden, ist das an der nachfrage bemerkbar. ICh habe den eindruck gewonnen, das man erst nach einem Test verschiedener hersteller genauere aussagen treffen kann.
 

messerjoche

Mitglied
Moin, mein Messer ist momentan noch in Stutensee. Nachdem ich bisher einige Übungsmesser mit dem Ruixin geschliffen habe, würde ich gerne die Drill Collar Mod ausführen. Wenn ich den Vorteil davon richtig verstanden habe, kann man dadurch bei unterschiedlich dicken Steinen den Winkel halten. Da meine Steine eine unterschiedliche Dicke haben, würde mir das ein wenig Arbeit ersparen. Muss ich dabei irgendwas beachten oder tut es jeder x-beliebige Tiefenanschlagring?
 

messerjoche

Mitglied
Ich habe gerade die Paketankündigung von DHL bekommen, dass mein Messer morgen wiederkommt. Ich bin schon gespannt!
Wie ist dann weiter vorzugehen? Ich habe jetzt den Ruixin mit Shapton 1k, 2k und 8k hier. 5k ist leider weiterhin ausverkauft.
 

knifeaddict

Mitglied
Moin

@messerjoche ..ok weiteres to do

1. Vorfreude zur Lieferung ( Wenn es Samstag kommt...Ostersuche / Optional )
2. Auspacken...dann Testschnitt....grinsen erlaubt

3. Jetzt sollte man den Bandschliff glätten....nimm den 2k...Messer ist ja schon scharf
Reibe den 1k gegen den 8K...das gibt etwas Slurry....dann drüberpolieren

Fertig

Frohe Ostern

Micha