Ersatzgriffschalen für CRKT M16-14

Sturmsaenger

Mitglied
Hallo,

ich habe von einem Bekannten ein CRKT M16-14T geschenkt bekommen, weil er es nicht mehr braucht/es ihm zu groß ist.
Ist Imho ein spitzen Messer. Ich finde nur die Griffschalen nicht so super. Sie sind mir etwas zu glatt und bei Kälte ist es sicher nicht sehr angenehm die Dinger anzufassen. Jetzt gibt es das gleiche Modell ja auch mit Zytel-Schalen. Da drängt sich mir doch die Frage auf, ob es irgendwie möglich ist, sich von CRKT die Schalen seperat zu besorgen?

Als Alternative hatte ich den Gedanken, mal einen der Messermacher hier im Forum nach passenden G10 Schalen zu fragen. Wer wäre denn da der beste Ansprechpartner? Und: macht das preislich dann überhaupt noch Sinn?

Falls man über CRKT die Schalen seperat bekommt, gibt es da eine Möglichkeit die irgendwie anzurauen?

Vielen Dank für eure Antworten
Gruß
Klaus
 

beagleboy

Premium Mitglied
Insgesamt ein abwegiger Gedanke, da es sich bei der Titanversion nicht um aufgesetzte Schalen handelt wie z.B. bei der Zytelversion, wo die Schalen ja auf einem Stahlliner sitzen.

Durch die unterschiedlichen Konstruktionsarten kannst Du da nichts tauschen.

Freu Dich am Titan und laß gut sein. ;)
 

Yukonbeaver

Mitglied
ich gebe Beagleboy recht das geht nicht selbst wenn wäre es schade für das Titan.
Wieso raust Du die Oberfläche nicht auf und anodisierst diese dann sieht das ganze schon besser aus, ansonsten gibt es das gleiche mit G-10 Schalen.
Und sonst sie gesagt von Beagleboy freu dich am Titan.
Yukonbeaver
 

Sturmsaenger

Mitglied
Ach so, jetzt hab ich's gesehen, dass die Titanschalen nur auf der Lock-Seite einen Liner haben (iss ja auch Liner-Lock, logisch) und auf der anderen keinen. Sorry hatte ich wegen der fast gleichen Farbe erst nicht gesehen.
Danke für die super schnellen Antworten!