Ersatz - Led für LL P5 bzw Dropin gesucht!

BlackFred

Mitglied
Hat sich doch heute die Linse über der Led komplett in Staub aufgelöst und ist abgebröselt - wohl durch die ganzen Stürze und 3,5 Jahre harter Arbeiteinsatz.
Doch irgendwie häng ich an dem kleinen handlichen Ding und will nun auch langsam bisschen in den Moddingbereich rein kommen.
Was ist die einfachste und sinnvollste Variante meine P5 wieder Leben einzuhauchen?
Neue Led zum selber einlöten oder gibts für die ein Dropin? (ist ja mit zwei Torxschrauben von oben verschraubt)
Besten Dank - Gruß
 

Zwick2

Super Moderator
Hallo,
schön wäre es natürlich,wenn Du ein paar Fotos Deiner geschrotteten LL hättest,ich glaube kaum,das dieses Teil bei uns hier große Verbreitung hat,von daher,um überhaupt Aussagen zu treffen könnten Fotos davon (speziell vom Innenleben) sehr hilfreich sein.

Ohne zu sehr vorgreifen zu wollen wird es wohl nicht allzu einfach sein,Dein Lämpchen wieder auf Vordermann zu bringen.
Auf die Fokusfunktion wirst Du wahrscheinlich verzichten müssen,evtl gibts mit viel Glück passende Optiken für die Lampe (dann aber als Fixfocus)ja im Zubehörhandel.

Das es ein passendes Dropin gibt glaube ich nicht,da die Lampe dafür nicht ausgelegt ist.
Auch ein Dropin braucht ein paar Voraussetzungen um eingebaut werden zu können,diese dürften bei der LL nicht vorliegen....

Grüße Jens
 

Dischn

Premium Mitglied
Ein einfaches Foto von oben auf die Led bei geöffnetem Kopf würde uns sehr helfen.
Falls eine Kunststoffscheibe die Led-Platine abdeckt, diese auch entfernen.
Falls die Led auf Platine nicht mit Leitkleber verklebt ist, kannst du relativ einfach eine neue Led-Platine mit Wärmeleitpaste versehen wieder einlöten. Ein Austausch ohne Änderung dürfte doch recht einfach sein.
Wenn du Modden willst kann es, wie Jens schon erwähnt hat schwerer werden.


Foto bitte.

stefan
 

BlackFred

Mitglied
Ich krieg es einfach nicht gebacken dass ich Bilder im Netz hochlad. gestern ging es mal kurz und jetz funktioniert es nicht mehr. Egal welche seite ich ausprobier...
Ich versuch mich noch ein bisschen weiter.
Ps: wie macht ihr so scharfe Bilder aus so kurzer Entfernung? Wird bei mir nicht scharf...
Wieder zum Thema, ich hab eine "Explosionszeichnung" von der P5 gefunden. Zwar nur recht klein - jedoch ist da das Innenleben des Lampenkopfes seperat abgebildet. Jetz findet man aber nirgends eine Beschreibung davon um eben besagtes Teil als Ersatzteil zu kaufen... oder auch nur die genau Bezeichnung der Led....
Auf der LL Seite sind viele unterschiedliche Led Typen beschrieben mit Datenblättern per pdf - doch rauszufinden, welche Led genau in der P5 ist? Ein Unding!
 

Scarbear

Mitglied
Das die unter anderem nicht angeben, welche LED verbaut ist, hat meiner Meinung nach Methode. "High-Power-Led mit 10mal mehr Lumen als eine herkömmliche Taschenlampe" hört sich ja schließlich besser an, als zugeben zu müssen, dass die LED's etwa zwei Jahre hinterherhinken. Aber da gibt es ja auch noch einen Begriff zu, ist halt "ausgereifte" Technik.

Anyway, ich würde bei Lenser mal direkt anrufen. Sollen wenigstens bei solchen Sachen ja einen guten Service haben. Und wenn das Dingen für Lau (mehr würde ich nicht ausgeben) dann repariert ist, entweder ins Nachttischchen damit oder auf einer bekannten Auktionsplattform verhökern.

Wenn deine LD25 da ist, weißt du hoffentlich was ich meine.

Gruß Olaf
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackFred

Mitglied
Hab jetz noch weiter gesucht - aber echt keine Chance...
Immer das gleiche dumme Kataloggeschwafel - Speed Focus Advanced High Tech ... blablabla. Aber keinerlei Angaben über wirkliche Technik oder über verbaute Teile... (wüsste man es vorher, 50 Ökken :mad: )
Ich schau mal was ich per Email oder Telefon bei denen erreich.
Was wäre eurer/deiner Meinung nach angemessen für einen Leuen Led Chip der reingelötet wird bzw Aufnahme inklusiv Led??
Besten Dank!
 

Scarbear

Mitglied
ich mag LL nicht und kann da irgendwie nicht so richtig objektiv sein. aber ich wollte Dich auch nicht ohne Antwort stehen lassen.

Die LL P5 bekommst Du nach schneller Google-Recherche für um die 35 Euronen. Aber sei nicht so hart mit Dir, bei dreineinhalb Jahren hat sich der Fuffi doch amortisiert, oder.

Wenn das Lämpchen sonst noch halbweg gut ausschaut würde ich son 10er ansetzen, wohlgemerkt ICH. Ansonsten nix.

Bis auf den IMHO unnötigen Fokus bekommst du schon für nen paar Euro mehr anständige 1xAA Lampen.

Oder Du siehst das als Vitrinenstück ala "so hat es bei mir angefangen" oder "das war mein letzter Fehlgriff", dann kannst Du noch mehr ausgeben.

Olaf
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo,

ich empfehle die Lampe einzusenden.

Verbaut ist eine Cree XR-E mit unbekanntem Lumen-Binning, aber wahrscheinlich Q5.


Gerade mal wieder bei den Lensern vorbeigeschaut, traf mich eine theatralische Werbebotschaft,
die mit wirklich eindrucksvollen Lichtinstallationen daher kommt.

http://www.zweibrueder.com/startseite_1024.php



Heinz


Von Marketing verstehen die was!
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackFred

Mitglied
Hey, an die "letzter Fehlgriff" Geschichte hab ich garnicht gedacht... :) leider kam kurz nach dem Kauf der P5 (damals noch fit mit voller Lichtleistung) eine P14 dazu...:mad:
Zum Zustand der Lampe würd ich jetz echt gerne ein Bild einstellen. Das Ding sieht aus wie A... und Friedrich - jedoch wollte ich sie so als Kellertreppen Lampe nicht ganz dem Müll übergeben.
Wobei ich an dieser Stelle mal ein kleines Lob bezüglich der Haltbarkeit los werden muss:
Ich weiß nicht wie hart ihr eure Babys ran nehmt auf Arbeit, Camping etc. Doch was diese Lampe ausgehalten hat, erhoffe ich mir auch von Fenix und JetBeam...
Die Lampe ist mir, als Highlight, mal ca. 7 - 8 Meter in einem Treppenhaus auf Fliesen runtergefallen. Kein defekt oder Wackler danach. Weiterhin hab ich se dreimal in der Hosentasche der Arbeitshose voll mitgewaschen. Schön 40 Grad 2 Stunden. Ich hol das Ding raus schalt se an und freu mich dass se jetz sauber ist :):):)
Doch das ist jetz ne andere Abteilung... Hab dem Support da grade mal geschrieben. Ich berichte weiter was die mir zu sagen haben. Vielleicht auch für euch interessant.
Gruß
 

Steve68

Mitglied
Hallo BlackFred,

aus eigener Erfahrung kann ich berichten, daß Zweibrüder einen vernünftigen Service anbietet - ggf. bekommst Du das für kleines Geld repariert.


Sorry für diesen OT - aber ich kanns mir nicht verkneifen
@Heinz: Wirklich "beeindruckende" Lichtshow von LL - auf Bild 3 - der erleuchteten Küste sieht man oben im Bild die Sterne wandern, das spricht für eine Belichtungszeit von min. 15 min +


Gruß Steve
 

cugar

Super Moderator
Stop!

Hier geht es um das modding einer Lampe, nicht um bashing.

Einige Beiträge wurden deshalb entfernt.

Weitermachen. ;)


Alex
 

BlackFred

Mitglied
Hallo,
die erste Antwort kam nun bei mir an und bei besagter P5 Lampe handelt es sich laut LL Support um eine Q4 ODER Q5 Led.

@Hiltihome: hattest dementsprechend natürlich Recht :) , doch bin ich bis jetz noch nicht wirklich weiter.

Bin mal gespannt ob ich per Telefon oder eMail eine einigermaßen brauchbare Aussage bezüglich der Reperaturkosten bekomm...
Denn es ist für mich natürlich wichtig vorher den Rahmen zu wissen in dem sich sowas abspielt.
Bis 15 Euro Reperatur würd ich ja noch machen. 25 dann eher nicht mehr...
Wie schon vorher angesprochen: ab 35 € würde es ne neue mit Garantie geben :)
Mal schauen was dabei raus kommt.
Gruß
 

BlackFred

Mitglied
Bessten Dank! :super:
Werd ich mir wohl bestellen - jedoch von nem Elektrofuzzi machen lassen. Da die Aufnahme (für mich, also noch Leihen) verdammt schwer zugänglich ist. (Doch wie gesagt - erst mal warten was LL so anbietet:) )
Wenn wirklich gebastelt wird: woran liegt es ob eine Led dann nur Batterien (LL Original) oder auch Akkus verträgt?
Wäre ein Akkubetreib nach dem Umbau auf besagte Led mit anderem Binning möglich?
Danke...
 

cugar

Super Moderator
Ich krieg es einfach nicht gebacken dass ich Bilder im Netz hochlad.

2 Bilder von BlackFred´s Lampe bei imageshack.

dsc00148yc.jpg


dsc00150tc.jpg


Alex
 
Leider nein, dazu wäre eine größere Operation nötig. Entweder die Widerstände im Schalter ändern (suboptimal) oder einen geeigneten Treiber verbauen (recht aufwändig).

Hmm, hier sollte doch eine XP-G oder ähnliches möglich sein, weil bei der P5 (bedingt durch die eine AA-Zelle) ein Step-Up oder wie auch immer Wandler verbaut ist.

Könnte man da nicht auch was anderes verbauen?


Marcus
 

BlackFred

Mitglied
Kleines Update meiner Seite :
@ cugar: vielen Dank für die Bilder - echt nett.
Laut Angaben vom LL Support sind die momentan bei Lieferung bzw Reparatur bisschen hintendran und dementsprechend würde es "Wochen" dauern bis ich meine Lampe wieder habe.
Aus dem Grund bin ich jetz nun doch auf den Weg, Austausch LED gekommen.
Als Möglichkeit wurde hier ja die R2 genannt bzw. Serie sollte eine Q4 oder Q5 verbaut sein.
Fällt euch diesbezüglich noch etwas schlaues an ein?
Akkubetrieb fällt wie schon erwähnt flach... es sollte nur ne sinnvolle Austausch LED rein die evtl auch heller aber bisschen kürzer leuchtet!
Danke
LG
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo Fred,

bevor das hier zu einer unendlichen Geschichte wird, schenke ich dir drei Cree XR-E Emitter (LEDs)

Die Teile waren zwar schon einmal verbaut, haben aber garantiert nur einen winzigen Bruchteil ihrer 50.000 Std. Lebensdauer absolviert. :D


Bei der Montage muss eine hauchdünne Schicht Wärmeleitpaste aufgetragen werden.
Anlöten sollte jemand, der eine Lötstation hat und damit umgehen kann.
Ein Lötkolben, aus dem Baumarkt, ist dafür nicht geeignet.

Sende mir deine Adresse per Email, dann sende ich dir die Emitter zu.



Heinz