Erfahrungsberichte Arc AAA

crashlander

Premium Mitglied
Hallo Zusammen,

gestern war ich auf einem Open-Air-Festival-Markt-Party-Dingens in München (Tollwood, wems was sagt). Und zwar mit dem Radl, bei dem ich dann um halb elf leider feststellen mußte, daß die Beleuchtung nicht geht. Aber dank Arc immer dabei: Von einem Sanitäter 20 cm Leukoplast geschnorrt und die Arc auf dem Lenker fixiert. Zwar immer noch kein Rücklicht und keine allzugroße Leuchtweite(wobeis gar nicht so schlecht war, was die kleine ausgeleuchtet hat), aber zumindest ein sehr helles Positionslicht.
Ist einfach prima, daß man die immer dabei hat und sie so klein ist.

In welcher Situation hat Euch die Arc schon geholfen ? Andere Hersteller werden auch geduldet, aber nur zähneknirschend ;)
 

HankEr

Super Moderator
Kauf Dir noch eine rote CMG Infinity Task Light, dann hast Du auch immer gleich ein Rücklicht dabei :)

Meine ArcAAA ist mir in nahezu jeder Situation behilflich, ob es beim Hineinlinsen in ein Rechnergehäuse im Dunkeln unter dem Tisch, beim Suchen komischer Schlüssellöcher oder beim Ausweichen vor Schnecken am Weg ist.
 

Flieger

Mitglied
grillplatz mitten in der pampa, es ist morgens halb 4, alle wollen zurück zum auto und beim aufräumen löscht mr. superschlau als allererstes das feuer... :rolleyes: sicher hätte ich die mag-light auch ohne licht gefunden, aber so hab ich einfach die arc aus der hosentasche gefingert und die große lampe im rucksack gelassen. es ist wirklich beeindruckend, wie hell das kleine teil ist.

gruß chris
 

Flieger

Mitglied
Mittlerweile dürften ja einige mit der Arc ausgestattet sein... Gibt's neue Stories und Erlebnisse - ich les sowas so gern :irre:

Gruß Chris
 

dcjs

Mitglied
hiho,
ich hab die kleene arc in rot am schlüsselbund.
habe ich in kombination mit der sure fire E1 auch schon als fahrradbeleuchtung verwendet.
wo wir gerade bei stories sind:
im winter hatten wir unikino, herr der ringe im grössten hörsaal der uni.
5 minuten vor ende ist im gesamten unikomplex der strom ausgefallen:p :D :steirer:
der raum hat selbstverständlich keine fenster und unverständlicherweise auch keine notbeleuchtung, also wirklich schwärzeste dunkelheit.
einige leute haben dann angefangen, mit feuerzeugen und kleinen led-lampen rumzufunzel. unglaublich, von mehreren hundert leuten (der saal war gerammelt voll) hatte keiner ne gescheite lampe dabei.
mein überlegenes grinsen, als ich die sure fire M2 mit dem P61-brenner aus der tasche geholt habe :D , hat leider wegen der dunkelheit keiner gesehen.
aber nach einem knopfdruck hatte sich dann das beleuchtungsproblem für den kompletten hörsaal schlagartig gelöst.
die meisten leute haben anscheinend noch nie so viel licht aus einer so kleinen lampe kommen sehen und haben wahrscheinlich geglaubt, ich hätte nen flakscheinwerfer dabei gehabt.

allein für solche momente lohnt sich die lampe, ich sag nur vorsprung durch technik:steirer:
 

connor

Mitglied
@ dcjs
Köstliche Geschichte, dcjs! ;-)) Allerdings habe ich dich durchschaut! Du hast garantiert das Stromnetz eurer Uni sabotiert, damit du diesen ähm strahlenden Auftritt haben konntest! :lach: :lach: :lach:
 

beagleboy

Premium Mitglied
Bei uns im Motorradladen (war noch im Winter), 18.10 Uhr, ich noch allein mit einem Kunden am Tresen, und plötzlich -ZACK- alles dunkel! Im Laden alle Lichter aus, PCs aus, Straßenlaternen, Tankstelle gegenüber etc. - Stromausfall im ganzen Viertel. Große Stunde meiner Surefire E1. War auch mit Abstand das hellste, was den Abend erleuchtet hat. :hehe: Zumindest konnte ich unsere Alarmanlage wieder beruhigen und den Kunden noch nach draußen geleiten, bevor nach 20 Minuten der Strom wieder da war.
Jaja, immer diese Spinner mit ihrem Ausrüstungsfimmel... :steirer:
 

porcupine

Super Moderator
Moin!
Meine *AAA* dient überwiegend zum Schlüssellöcher anpeilen, zum kleine Sachen unterm Schreibtisch suchen, in Rechner hineinleuchten, für abendlichen Rundgang wenn ich die Sure Fire grad nicht dabei habe. Was richtig abenteuerliches hab ich damit noch nie nicht erlebt...
arno
 

HankEr

Super Moderator
Meine dient mir immernoch immerzu. Ideal ist nicht nur, daß ich sie immer dabei habe, sondern auch, daß man sie ohne Maulsperre zu bekommen prima mit dem Mund halten kann. Schlechtes Licht beim Löcher bohren? Arc AAA. Dunkel im Schaltschrank? Arc AAA. Und immer ratzfatz, ohne suchen oder fummeln und beide Händer frei :D

Keine Heldengeschichten, aber unermesslicher Nutzen im Alltag. Allein Heute habe ich so schon wieder in 3 verschiedenen Situationen genutzt und dabei wird es gerade erst dunkel draußen.
 

pick-up

Mitglied
besteht eigentlich die möglichkeit bei der arc lite AAA den reflektor zu polieren? dann müßte sie doch heller werden ??

hat das schon mal jemand probiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Flieger

Mitglied
Hi Dirk,

das geht schon - einfach ein Strohhalm über die LED, ein Q-Tip mit Polierpaste in den Dremel und schon kann's losgehen. Allerdings bringt das nicht viel. Das Licht wird durch den Epoxy-Mantel ohnehin schon fokussiert, so daß kaum Licht zur Seite austritt. Der Helligkeitsgewinn wäre nur marginal und lohnt IMHO den Aufwand nicht.

Gruß Chris
 

coolcat

Mitglied
Ich hatte das mal gemacht ... :D
Da der "Reflektor" ja einfach aus unbehandeltem Alumium besteht, wird er im Laufe der Zeit ja etwas blind. Also habe ich etwas Flitz auf ein Wattestäbschen gemacht und einen halben Fernsehabend immer im Kreis herum ...
Das Ergebniss war ein blitzender und blinkender Reflektor ... bloß heller geworden ist die ARC kein bißchen :eek:.
 

vector0168

Premium Mitglied
ich befestige meine AAA mit dem Clip am Mützenschirm, habe die Hände frei und Sicht auf meine Hunde. Die ARC AAA ist einfach Spitze !
 

Morpheus

Mitglied
Hab das Ende des Griffes bei meiner AAA abgetaped.
So kann ich drauf beissen und sie im Mund halten, ohne meine Zähne vom Metall schleifen zu lassen.

Um sie auch jederzeit nutzen zu können, hängt die Lampe an einer Kette um den Hals, die Idee ist von Modi abgekupfert. :p

Fazit: eine geniales, kleines Licht für's *immerdabeihaben* :super:
 

HankEr

Super Moderator
Bei mit relativ genau das Gegenteil: Ich habe das Ende abgeschliffen, jetzt ist sie noch kompakter in der Hosentasche und auf's Hinterteil stellen kann man sie auch. :)
 
@dunkelblau

Dann schau Dir mal die neue LS mit Fraen Optik an:
http://www.candlepowerforums.com/ub...=386269&page=0&view=collapsed&sb=5&o=&fpart=1

Ich habe eine LS am Autoschlüssel und hätte nie gedacht wie häufig man sie braucht: Beim Radlagerwechsel auf der Autobahn, beim Pinkeln in den Bergen...

Ich hatte die E1 und die E2 aber als Edc ist die Arc Ls nicht zu schlagen.
Höchstens von der LS4 bzw. LS5 ;-)

Wie meinte einer kürzlich im CPF:
Don´t believe the ARC hype! They are much better....
 
@xanthos,

hatte bereits aus anderer Quelle von der ARC LS PREMIUM
w/FRAEN OPTIC erfahren >> http://insulatorz.home.att.net/lshpf.htm .

Wer hat denn schon Erfahrungen mit der modifizierten Arc LSH-P ??

Ich war sofort begeistert von der LSHP-F! Eine hervorragende Alternative für „Immerdabei“ zu meiner SureFire L4.

Allerdings warte ich jetzt erst mal die eben erworbene Arc-LS für USD 49,00 (neunundvierzig) !!!! ab >> http://cgi.*** Gelöscht. Hinweise a....de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3638668411