Erfahrungen mit Tormek 2004-Schleifmaschine

Hunter

Mitglied
Hallo,

da ich mich mit Gedanken spiele, mir eine Naßschleifmaschine der Firma Tormek, Modell 2004 zuzulegen, wollte ich Euch fragen, ob jemand damit schon Erfahrungen, egal welcher Art gemacht hat, oder ob Ihr eine andere Alternative einer Naß-(oder auch Trocken-)schleifmaschine zu empfehlen habt ?
Danke für die Antworten.

------------------
Marcus
Messersammler-Hunter-Abenteuerreisender

I´m a man of simple tastes, only the best will do ! -Oscar Wilde-
 

Andreas

Mitglied
Dieser Beitrag ist in das Forum "Messermacher Treff" verschoben worden, da sich dieses Forum mit Fragen und Antworten zu Materialien, Zubehör, Methoden und Werkzeugen beschäftigt.
Andreas
 

Kevin Wilkins

Moderator Forum Kevin Wilkins
Hi Hunter,

ich habe ein Tormek ( der großere ) über ein Paar Jahre verwendet. Es ist sehr gut für dunn, flachgeschliffe Messer wie Küchenmesser. Aber wie bei allen, die ein Klemmhälter haben, muß das Messer über genug Rücken verfügen, um das Messer gut im Hälter einzeklemmen. Sonst ist das Messer nicht richtig gegen den Stein gehalten. Dann kannst du es vergessen.

Im allgemein, braucht man etwas mit dem Tormek zu uben. NICHT mit dein Lieblingsmesser anfangen! Und man braucht immer danach einen sehr fein Stein und Streichriemen zum fertig machen.



------------------
www.wilkins-knives.com
www.wilkins.de
 

Hunter

Mitglied
Kevin, Danke für die Antwort.
Weißt Du als Messermacher (oder auch jemand anderes) noch eine andere Alternative (Maschine), wie ich meine Messer schnell scharf kriege ? Ich habe momentan ein Schleifset von Gatco (ist wie das Lansky), das auch sehr gut ist, aber da ich die Messer oft brauche, werden Sie auch schneller stumpf und mit dem Gatco dauert das Schleifen doch einige Zeit.

------------------
Marcus
Messersammler-Hunter-Abenteuerreisender

I´m a man of simple tastes, only the best will do ! -Oscar Wilde-