erfahrung mit x-15 t.n bzw. 1095 high carbon alloy rc58 stahl ?

hi an alle,

mich würde interessieren ob jemand mit einem dieser beiden stähle - oder noch besser mit beiden - erfahrungen gemacht hat. konkret gehts mir darum, daß ich mir entweder das böker *beluga* zulegen möchte (auf seite 5 im aktuellem magnum katalog) oder ein messer von tops aus der *steel eagle* serie.

das messer soll vorallem eine gute-sehr gute schnitthaltigkeit haben (irgendwas in richtung vg-10 würde mich da schon absolut zufriedenstellen). ich benutze aktuelle ein crkt abc hammond (für schwerere schneidaufgaben) sowie ein spyderco delica als edc und kann leider nichts wirklich positives über den stahl des crkt berichten (um ehrlich zu sein, IMO der schlechteste stahl den ich je bei einem messer hatte - ist übrigens AUS8). das spyderco hingegen ist immer ein zuverlässiger (und scharfer) begleiter.

nun suche ich eben nach einem neuem *arbeitstier* und habe oben besagte zwei messer in die nähere auswahl geschlosssen (wobei ich aufgrund des skelettierten griffes eher zum beluga neige, preis ist dabei egal).

leider kenne ich aber weder den böker x-15 t.n stahl, noch tops 1095 high carbon alloy rc58 stahl. also wenn ihr tipps und/oder erfahrungen habt dann bitte als her damit ;)

danke schonmal im voraus,


gruß, holger
 

DeadlyEdge

Mitglied
Hallo!
Beide Stähle sind schon sehr verschieden.
Der 1095 ist ein unlegierter Werkzeugstahl: rostend, wird und bleibt sauscharf.
Mit X-15-tn habe ich noch keine Erfahrungen (außer daß ich an einem ungehärteten Stück etwas herumgesägt habe), hier habe ich aber mal danach gefragt und einige Antworten erhalten.

Gruß,

und immer schön die Suchfunktion benutzen,

DE
 

homer-742

Mitglied
hi, mich würde auch der 1095 high carbon steel interresieren kann mir vielleicht jemand die deutsche din bezeichnung sagen oder verraten wo ich eine tabelle darüber finde?
mfg homer

p.s.:die board suche wie google habe ich schon benutzt, leider ohne das richtige zu finden.
 

Mackie

Mitglied
Gibt es keine Erfahrungsberichte/Eigenschaften bezüglich des X-15 T.N. von Böker?
Wie ist der Stahl so ?
 

Hamurra-e

Mitglied
Ich hatte das HK Taschenmesser im gebrauch, aus XT, und war nicht sehr überzeugt, habe damit viele Kartons zerlegt, da haben billigere Messerstähle besser abgeschnitten, aber wenn du die SuFu mal bentutz, dann findest du sicher mehr darüber.