entrosten durch elektrolyse

zweiwatt

Mitglied
Hallo ihr,

hat jemand erfahrung mit entrosten durch elektrolyse? Probiere es gerade an zwei völlig vergammelten testmessern und es scheint - was die klingen betrifft - sehr gut zu funktionieren. Sogar aus tiefen rostnarben verschwindet der rost vollständig. Wie wirkt sich dieses verfahren aber auf empfindliche teile wie griffschalen (material...), buntmetallbeschläge, verchromungen etc. aus? Bei einer alten schere, zum test ebenfalls ins elektrolytbad getaucht, hat sich die grifflackierung jedenfalls gleich mitgelöst.

Für antworten wäre sehr verbunden,

zweiwatt