Empfehlung legaler Springer

fshamburg

Premium Mitglied
Hi
Welche in Deutschland, auch nach dem neuen Affengesetz legalen Springer könnt Ihr empfehlen? Richtung eher modern, tactical, kein Tanto, plain, kein Hosentaschenzerfetzer. Danke für Tipps. Gruß frank
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Microtech UDT oder Microtech Mini Socom. Das UDt ist als Gebrauchsmesser ziemlich ideal. Liegt fuer die Groesse auch auch sicher in der Hand.
Oder was von Protech, z.B. den Duke - schau mal hier http://pvknife.com/

Klingenlänge unter 8.5cm = 3.34inch und kein OTF. Aber da gibts schon ein paar zur Auswahl.

Gruesse
Pitte
 

fshamburg

Premium Mitglied
Das ProTech Duke ist ein schönes Messer, aber die erlaubte Klingenlänge von 8,5 cm will ich weitgehend ausnutzen. Was ist von MOD Mini Dieter, Hornet oder Trident zu halten?
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
...und schau Dir auch mal die Benchmade AUTOs an. Gibts auch unter 8,5cm und sind gar nedd schlecht fuers Geld. Die MODs kannste qialitativ sicher auch nehmen, solangs halt von der Klingenlänge her geht.

Gruesse
Pitter
 
Naja,
ich benutze schon seit ner kleinen Ewigkeit ein Speed Lock der Firma Böcker mit 8,5cm Normaler Klinge,ist leicht und sehr EINFACH zu handhaben,und es sieht vorallem nicht zu BRACHIAL aus,wie manch anderer Springer......
und man kann es in vielen Versionen kaufen,ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit,und meine Frau auch,den Sie hat auch eins :rolleyes: :D

viele Grüße an Alle
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Bevor ich wieder quasi automatisch auf das Keywort Böker reagiere - wenn mir die Firma Böker fuer eine Woche unentgeltlich eines zur Verfügung stellt, mach ich gerne ein möglichst objektives Review samt Bildern und stelle das hier rein :) Langsam interessierts mich ja selber, aber nur so mal eben zum Testen kaufen iss auch nicht der Hit.

Gruesse
Pitter
 

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von pitter
Bevor ich wieder quasi automatisch auf das Keywort Böker reagiere - wenn mir die Firma Böker fuer eine Woche unentgeltlich eines zur Verfügung stellt, mach ich gerne ein möglichst objektives Review samt Bildern und stelle das hier rein :) Langsam interessierts mich ja selber, aber nur so mal eben zum Testen kaufen iss auch nicht der Hit.

Gruesse
Pitter


ich bezweifel das böker denkt du könntest eine objektiven test machen.

oder???????? hand aufs herz;)
 

aqua

Mitglied
Ich hab ein Benchmade 3550. Klinge ist knapp 8,5 cm lang. Das Ding ist gar nicht schlecht und sieht richtig gut aus. Vor allem der angenehm raue Alugriff ist super. Falls Du's so als Messer zum immer dabeihaben brauchst kann ich's auch nur empfehlen weils schön schlank, nicht zu lang(11cm) und leicht ist, zudem liegt es gut in der Hand.

Viele Grüsse,

Jochen
 

coolcat

Mitglied
Hört mir bloss auf mit Speedlock. Wenn ich das Ding nicht verschrottet hätte, hätte ich es Pitter jetzt geschenkt. :D
Speedlock: Serienklinge (4034) viel zu weich. Austaschklinge besser, aber dafür so ungenau gefertigt, dass sie wackelt wie ein Lämmerschwanz. Umgetauscht. Zweite Klinge auch nicht viel besser. Nach kurzer Zeit (ein Monat) Feder gebrochen. Nach etwas längerer Zeit (ca. 6 Monate) zweite Feder gebrochen. Da ist das Teil erst in den Schrank gaaanz nach hinten und bei meinem Umzug vor kurzen in der Müll gewandert.

Ich empfehle: UDT :super:
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von pick-up
ich bezweifel das böker denkt du könntest eine objektiven test machen.oder???????? hand aufs herz;)

Ich hätte kein Problem mit derObjektivitaet, eher eines mit den Testkriterien. Ergonomie/Verarbeitung/Materialien kann man ja abschätzen, aber was die Klinge wirklich taugt und wie das auf lange Sicht funktioniert...
Zum Hand aufs Herz - naja, das CPM Backlock Dingens verwende ich ziemlich oft und ist mir auch nicht peinlich :)

Gruesse
Pitter
 

Nidan

Mitglied
ProTechs,Paragon... ??

Hi fshamburg,

schau dir doch mal die Site hier an, www.kis.net/auto_page.html , da siehst du einge sehr niedliche Sachen live in Action :D

Leider kann ich zur Qualität selber nix sagen, ich hab nur 2 MT-Autos (UDT,Minisocom) und ein Blöker-Murksline.

Aber vielleicht hat jemand andrer hier Erfahrungen mit den Messern mit denen die da spielen. Würd mich auch sehr interessieren !