Empfehlt mir mal jemanden

TimM.

Mitglied
Wer baut nach meinem Entwurf/vorgegebenen Daten ein einfaches Ganzstahlmesser aus 440 C (fixed blade)?

Simple Form, keine Oberflächenbeschichtung, Flachschliff ohne Rückenschliff, Griffstärke ca. 3,5 mm, ca. 16 - 22 cm Gesamtlänge (hab den Entwurf noch nicht so ganz ausgearbeitet), keine Griffschalen, keine Skelettierungen. Dazu entweder ´ne einfache Kydexscheide oder gar keine (dann lass ich diese nachträglich woanders machen).
Ein ganz einfaches Messer also.

Wen sollte ich da kontaktieren?

Kostenvoranschlag?

Danke.
 

kababear

Mitglied
kauf dir n paar feilen :D:D:D
ne also im ernst... für sowas kannste auch n paar forumsmember fragen. wenns ein messermacher sein soll,...hmmm...kannst ja mal wolf , günter oder bert fragen, ob die dir sowas bauen...
ich würds an deiner stelle selber machen...dann kannste auch "schaumal MEIN messer" sagen:p:
cu
kaba
 
Zuletzt bearbeitet:

Major

Mitglied
Kevin Wilkins

Hallo !!

Also ich hab mir zwar noch keins machen lassen (bis jetzt:D ) aber ich hab da schon einen ganz bestimmten Mann im Auge.

Kevin Wilkins

Die Sachen von ihm gefallen mir wirklich sehr sehr gut.
siehe www.wilkins-knives.com

Und was man so im Forum hört sind seine Werke absolute Spitzenklasse. Und bevor ich da selber zum Schmiedehammer greife und mir die Griffel verbiege - lass ich das von einem Profi machen.
Das gilt aber nur für mich, denn ich bin eben handwerklich ABER GAR NICHT begabt:hmpf:

Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Gruß

Frank
 

coolcat

Mitglied
Günter Böhlke !!
HP: http://www.gb-knives.com/
Im Forum hier heisst es Günter (ach was? :D )
Habe bisher ein Messer bei ihm gekauft und gute Erfahrungen gemacht.
BTW: Günter macht so traumhaftschöne Lederscheiden, dass Du so'n Kydexdingen gar nicht mehr haben willst.
... und er ist ziemlich preiswert !!
Bemerkung: seine Messer sind bei weitem schöner als sein Homepage ... :fack:
 

Nidan

Mitglied
Hallo Tim,

also erstmal, bist du dir ganz sicher, daß du nur nen Stahlgriff haben willst ? Meiner Erfahrungen nach hat die Konstruktion nur Nachteile :

1)Griffkomfoert ist mäßig
2)Im Winter saukalt.
3)Mit feuchten Pfoten recht rutschig.
4)Verkratzt recht schnell und schaut dann nicht mehr so toll aus.

Also Alternative würd ich dir kleine Griffschalen vorschlagen, die an die Seiten aufgeklebt/genietet werden und die etwas kleiner sind als die Seiten und nicht bis an den Rand gehen, so etwa wie bei dem Messer von Hersir hier

http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&postid=52215#post52215

Vorteile : Greift sich angenehm, verkratzt nicht so schnell, schaut IMHO super aus. Und der Aufwand sowas zu machen hält sich in Grenzen.

So nun zu den eigentlichen Empfehlungen :

Selber machen tät ich das Messer an deiner Stelle nicht, von der Form wär es sicher kein Problem, aber 440 C mit Feile stell ich mir eklig vor ;)

Es wurden ja schon einige tolle Messermacher genannt, aber ich würd dir raten doch auch mal eines der Forumsmitglieder zu kontaktieren, die hier ab und zu Messer vorstellen, mein Tipp wär freagle, der macht wirklich tolle Sachen !

Hoffentlich ist mir jetzt keiner der andren Hobbymessermacher und Semi-Profis bös, die natürlich auch tolle Sachen machen.
 

Leonardo75

Mitglied
Wieviel willst Du denn ausgeben?

Wenn Du bedenkst, dass die Arbeitszeit meist das teuerste ist, dann würde ich eventuell einen anderen Stahl ins Auge fassen. RWL 34 oder direkt die CPM Stähle, das kostet sicher nicht die Welt mehr, aber befriedigt Dich bestimmt besser.

Du kannst Dir die Griffschalen ja auch selber dranmachen, wenn Du beim Messermacher sparen willst, oder war das sowieso Deine Intention? Dann würde ich aber zwecks Gewichtsersparnis noch einige Entlastungsbohrungen setzen lassen und die Löcher für die Verstiftung auch schon. Beim gehärteten Stahl brauchst Du da schon Hartmetallbohrer, sonst kommst Du nicht weit.

Guenter würde ich Dir auch empfehlen, der macht Dir sicherlich sowas in hoher Qualität und auch recht günstig.

Viele Grüße sendet Dir der Leo.
 

Flaming-Moe

Mitglied
Man könnte den Griff zumindest mit 2-4 Löchern ausbohren und passend dazu ein Paar Griffschalen machen, die bei Bedarf mit Schraubnieten festgemacht und wieder entfernt werden können.
Je nach Situation und Gefallen.
 

TimM.

Mitglied
Danke für die Vorschläge, habe mittlerweile Mailkontakt mit Günter aufgenommen und bereits Antwort erhalten.
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo TimM.!

Guenter ist wirklich klasse!

Stell doch mal eine Skizze von Deinem Messer hier rein und wir kritisieren alle daran herum und Du erhältst kostenlos ein durchdesigntes Messer, was Dir vielleicht nicht mehr so gut gefällt aber vielleicht auch weniger Fehler hat als ein nur auf dem eigenen Mist gewachsenes Messer.

Es grüßt Dich der Leo.
 

TimM.

Mitglied
Danke für eure Antworten.

@Leonardo
Wie bereits geschrieben, es wird ein ganz einfaches Design, geradlinig, schnörkellos. Daher lohnt sich´s kaum, groß was daran zu ändern.