Elven Saber "Eldorin" von Rick Barrett

Swordlover

Mitglied
Hallo Leute,
hier ist meine neuste Errungenschaft.
eldorin2.jpg

Keine Lichtreflexionen !! Das Schwert hat ein Hamon.
eldorin3.jpg

Einige Details zum Griff.
eldorin4.jpg

Silber Inlay.

Die Klinge ist 31 inches lang.
Der Griff hat 10 inches und das gesammte Schwert wiegt etwas mehr als 3 Pfund.
 

Floppi

Mitglied
"If you want it - come and claim it!" (sehr frei wiedergegeben)

Schaut interessant aus. Woraus ist der Griff zusammengesetzt?
 

Swordlover

Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

rfindigo

Mitglied
Wow, sieht wirklich interessant aus!
Wenn das gute Stück von der Verarbeitung hält, was es auf den Bildern verspricht, ist es wirklich was besonderes...
Mir ist zwar der Übergang Klinge zu Griff etwas zu filigran (die Verjüngung) und die "Klauen" etwas zu "unelbisch", aber das ist sicherlich reine Geschmackssache...
Hast Du vielleicht einen Link zum Macher?

rfindigo

P.S. noch eine Frage: Ist das ein durchgehender Erl? Die Nieten am Griff lassen es vermuten, aber vielleicht weißt Du mehr...
 

rfindigo

Mitglied
Wow, sieht wirklich interessant aus!
Wenn das gute Stück von der Verarbeitung hält, was es auf den Bildern verspricht, ist es wirklich was besonderes...
Mir ist zwar der Übergang Klinge zu Griff etwas zu filigran (die Verjüngung) und die "Klauen" etwas zu "unelbisch", aber das ist sicherlich reine Geschmackssache...
Hast Du vielleicht einen Link zum Macher?

rfindigo

P.S. noch eine Frage: Ist das ein durchgehender Erl? Die Nieten am Griff lassen es vermuten, aber vielleicht weißt Du mehr...
 

Swordlover

Mitglied
Hi rfindigo,
Rick Barrett macht normalerweise Katanas.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß er mir ein "Rattail Tang" gegeben hat.
Werde aber jetzt auf jeden Fall ihm eine Mail schreiben und mir alles erzählen lassen.

Das Schwert fühlt sich total solide an. Keinen Milimeter Toleranz im Griffbereich. Die Klinge ist relativ dick und hat noch Reserven.

Hier findest du mehr zu Rick Barrett: http://barrettcustomknives.com/

Ich finde Rick presentiert seine Werke zu unscheinbar.
Die "forged and folded bare blades" sind ein gutes Beispiel.
Die befinden sich ganz unten von : http://barrettcustomknives.com/available.htm
Die sehen nämlich so aus nach einer guten Politur:
katsujin-ken2-web.jpg

Hier kann man ganz deutlich Hamon und Faltungen der Klinge sehen.
 
Zuletzt bearbeitet: