Elishewitz Schraubenwerkzeug??

xray

Mitglied
Vielleicht bin ich blind und blöd, aber mir fällt beim Anblick der berühmten Corn-crop Schraube an der Klingenachse meines Eickhorn Elishewitz (jaja...) kein Werkzeug ein, mit dem ich sie lösen könnte...
Gibts da ein spezielles Teil oder muss man da improvisieren, bzw. selber bauen...?

Danke schonmal!

mfg
Flavio

P.S.: ich bin kein sonderlich begabter handwerker, also wenns das gibt und offensichtlich in jedem guten Keller zu finden sein sollte, verzeiht mir :steirer:
 

freagle

Mitglied
Ich denk mal die Schrauben von Elishewitz sind keine Normteile, die macht er wohl selbst, oder lässt sie sich anfertigen nach seinen Angaben.

Da wird es dann auch ein passendes Werkszeug von ihm dazu geben. Ich weis ja nicht wie er seine Messer baut, kann auch sein, dass die Schrauben griffig genug sind um sie von Hand zu lösen.

freagle


Meine Messer
 

xray

Mitglied
Hi freagle, erstmal danke für die Antwort, leider ist die Schraube nicht griffig genug, um sie von Hand zu öffnen... es sind auch schon Spuren eines Werkzeugs auf der Oberfläche der Schraube zu sehen...
Inzwischen hab ich erfahren, dass es wohl ein spezielles bit gibt, was darauf passt. Dieses Bit soll in einem set mit mehreren Bits im Baumarkt zu finden sein. Das ist allerdings schwer vorstellbar, wenn Allen das Teil wirklich eigentständig entworfen hat...
Weiß jemand mehr?

mfG
Flavio
 

MarkusS

Mitglied
Reden wir von dem hier?

eieh2.jpg


Bild ausgeliehen von knifeoutlet.com

Solche Schrauben (von der Optik her, die Masse / Geometrie lässt sich auf Bildern schlecht vergleichen) verwendet auch Microtech in den neueren Modellen - angeblich Schrauben die speziell für MT gefertigt werden.

Im aktuellen Katalog von Wera sind keine Bits drin die da passen könnten, in meinem Satz mit tamper-proof Bits (ebenfalls von Wera) ist auch nix.

Vielleicht weiss ja einer unserer Schraubenspezialisten hier im Forum mehr - oder Herr Eickhorn junior stolpert zufälligerweise in diesem Topic vorbei :D

Gruss
Markus