Einhandmesser

Canavaro

Mitglied
Wenn man sich mal ein bissel auf dem Taschenmessermarkt umschaut gibt's eigentlich fast nur noch Einhandmesser, sei's mit Löchern, Stiften, Scheiben oder wasweißichnochalles, den guten alten Daumenschlitz findet man fast gar nicht mehr (Aber wer vermißt den schon
wave.gif
?). Aber weiß eigentlich jemand welche Firma oder welcher Messermacher das eigentlich aufgebracht hat? Kann man das an einem Hersteller/Person festmachen oder war das eine unabhängige Entwicklung auf dem Markt?
 

freagle

Mitglied
Ich denk schon dass da Leute wie Sal Glesser(Spyderco) Mikel Walker und Leute wie Terzuola Pionierarbeit auf dem Gebiet geleistet haben.

Freagle
 

Major

Mitglied
gute Frage dat !

Also ich weiss leider auch keine Antwort, aber mich würde das auch SEHR interessieren wie dieser "Einhand-Wahn" eigentlich angefangen hat. Ich persönlich finde es ja ein wenig schade, dass die klassichen Klappmesser mehr und mehr verdrängt werden.

Ich hätte zum Beispiel gerne mal ein Spyderco mit klassischem Daumenschlitz. Natürlich wäre das ein kapitaler Stilbruch, aber genau deswegen wäre es ja so interessant.

So long

"Le Major"
 

Vogel75

Premium Mitglied
Dietmar Pohl´s Buch "Taktische Einsatzmesser"

In diesem kann man zumindest zwei Dinge nachlesen, welche im Kapitel Taktische Klappmesser stehen: Spyderco´s Worker von 1981 und Michael Walker werden genannt, wobei bei diesem kein konkretes Datum angegeben ist. Aber ein Walker-Linerlock von 1983 ist abgebildet, das bereits Daumenstifte dranhat. Ich habe noch etwas weiter herumgesucht, finde aber kein älteres Datum in Verbindung mit Einhandmessern.
 

Canavaro

Mitglied
xyxwave.gif
Danke für die Antworten, anscheinend weiß keiner mehr was Neues. Was ich aber noch von freagle gerne wissen würde: Sal Glesser ist klar und Walker mit seinem Daumenstift auch, aber was für ein System hat denn Bob Terzuola eigentlich verwendet?
 

Vogel75

Premium Mitglied
Wenn ich jetzt freagle heißen würde, dann täte ich Dir sagen daß Mr. Terzuola eine Scheibe (Thumb disc) auf den Klingenrücken gemacht hat. Da Du mich aber nicht gefragt hast, sag ich auch nix! :D :D