Ein Südfranzose im norddeutschen Kleid

Phux

Mitglied
Endlich ist das Christkind nach einigen Umwegen und Ferien auch bei mir noch vorbeigekommen.
Es hat mir gleich zwei Geschenke gebracht:

Ein handgearbeitetes Lederholster von Nils, welches ich bei der Maffay-Auktion ergattern konnte (Auktion 120)
und .... das dazugehörige Messer.:D

Ausgesucht hatte ich es schon länger, es wartete immer noch brav im Laden auf mich und meine Bestellung.
Hier möchte ich gleich ein ganz grosses Dankeschön an Nils aussprechen, dass ich das Messer direkt an ihn schicken lassen durfte.
Ich denke, das hätte nicht jeder mitgemacht. :super:

Die Bestellung bei Nils war folgende: Egal was, es soll aber die Natur des Messers unterstreichen.

Hier das Ergebnis in friedlicher Eintracht:
Beim Messer handelt es sich um ein (Forge de) Laguiole mit Ledergriff.
Beim Etui handelt es sich um eine sehr schöne und massive Handarbeit von Nils.
Ganz besonders angetan bin ich von der Wahl des Beiltaschenknopfs.



Bei der Gürtelschaufe lässt sich schon erahnen, wie massiv Nils gearbeitet hat:



Der Spontane Kommentar eines Freundes der beim Auspacken dabei war: "Boah, das ist ja eine richtig
massive Lederarbeit".
Als Vergleich hier eine in Salers erworbene Tasche. Die qualitativen Unterschiede fallen ins Auge.



Interessanterweise hat Nils die Krümmung andersrum gewählt als der unbekannte französische Hersteller.
Was schlussendlich für mich besser stimmt, wird die Zeit zeigen.



Wenn das Holster erstmal den ersten Sommer auf dem Buckel hat und von der Sonne richtig gebräunt
ist, wird es bestimmt unglaublich gut zu dem Messer passen. Zusammen ist das ein wirklich charismatisches Duo.

Die Qualität ist auch beim Anfassen sehr hoch und schreit geradezu nach häufigem Gebrauch.
Bedenkt man nun noch die geradezu exorbitante Geschwindigkeit, die Nils da an den Tag gelegt hat.... :staun:
Die lange Lieferdauer war nicht seine Schuld.

Danke für's Lesen und nochmals Danke an Nils.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Phux

Da hast du eine wirklich edle Behausung für deinen "Franzosen" bekommen! Gratulation!!!!
So wie die Krümmung verläuft würde ich die Tasche links tragen, obwohl ich Rechtshänder bin. Lässt sich sicher gut bedienen (wenn man keinen allzugroßen Bauch hat) und stört da auch beim sitzen und Autofahren nicht.
Wie sind denn deine Erfahrungen bislang...?

Gruß Ulli
 

Landschafter

Premium Mitglied
Hallo Phux,

eine sehr schöne Behausung, für ein sehr schönes Messer, hast du da!

Darf ich fragen bei welchem Shop du dieses Messer gekauft hast? Ich suche schon länger ein Lagioule mit Ledergriff! Antwort gerne auch per mail.

Gruß Landschafter
 

Phux

Mitglied
Genau von dort habe ich meines auch her :)

Bisher konnte ich das Messer nicht grossartig spazieren führen da im Grossraumbüro ein solch gemeingefährlicher Gegenstand bei einigen Leuten nicht gerade auf Gegenliebe stösst. Ein SAK ist dort das höchste der Gefühle.

Das mit dem Links-Tragen muss ich am Wochenende aber mal austesten.