Ein paar Fragen von einem Newbie

Janax

Mitglied
So ich als Absoluter Newbie in sachen Messern habe mal ein Paar Fragen:

1. Was ist dieser/es Damast?
2. Welcher Stahl ist am Längsten scharf und Lässt sich leicht Nachschärfen?
3. Welchen Stahl sollte man GAR NICHT für Messer Verwenden bzw welchen sollte man nicht Kaufen?
4. Wie flege ich ein Messer richtig?
5. Welche Messer würdet ihr für eine kleine Geldbörse Empfehlen die auch zu Etwas Taugen (also Schnitzen, Schneiden, Päckchen Öffnen, KEINE Bäume Fällen :D )

Danke schon mal für die Antworten
 

Flieger

Mitglied
Hallo Janax, willkommen im Forum. Die meisten Deiner Fragen wurden schon des öfteren diskutiert und sind per Suchfunktion leicht zu finden. Einfach mal ein bisschen stöbern und sich über das dazugewonnene Wissen freuen...

@Mods - Wie wär's mit einem Sticky (auf der Startseite, oder in der Forenübersicht) bezüglich der Suchfunktion ?

Gruß Chris
 

rfindigo

Mitglied
Hallo Janax,

erstmal herzlich willkommen im Forum!

Hier ein paar kurze Antworten zu Deinen Fragen:

1. Zwei unterschiedliche Stähle miteinander verschmiedet. Durch Ätzen der fertigen Klinge wird dann die Struktur der unterschiedlichen Lagen sichtbar.

2. Haltbarkeit der Schärfe und gute Nachschärfbarkeit ergeben immer ein Kompromiß. Was gut die Schärfe hält läßt sich leider nur schwer wieder nachschärfen. ATS-34, 440C sind z.B. imho gute Kompromisse, wenn es rostträge sein soll.

3. Baustahl!

4. - Halt es sauber
- zieh es regelmäßig ab (bevor die Schneide total futsch ist)
- schneide nur Dinge, die auch zum schneiden geeignet sind, also keine Keramik-Teller, Paketklammern etc.
- ein Tropfen Öl schadet meist nicht!

5. läßt sich ohne weitere Infos nicht beantworten! Wie groß soll es sein? Fixed oder Folder? Wieviel willst Du ausgeben? Vorliebe für bestimmte Materialien?

Hast Du schon die Suchfunktion entdeckt? Zu allen Deiner Fragen wurde hier schon Seitenweise geschrieben! Die Qualität der Infos, die Du bekommen wirst, wenn Du erstmal die Suchfunktion benutzt und DANN speziellere Fragen stellst, wird besser sein ;-)

Grüße,
rfindigo
 

Janax

Mitglied
Och die Antworten von dir Reichten mir schon

Also zu dem Messer: Einklappbar, ca 8cm klinge, keine vorlieben (es sollte nur gut haltbar sein) und so im preisraum bis 60€
 

OniKudaki

Mitglied
:glgl: :glgl: Vooorsiiicht:glgl: :glgl::glgl:

Du bist hier in einem sehr gefährlichen Forum gelandet. Wenn Du nicht aufpasst, läuft Dein Bankkonto schneller leer, als Du gucken kannstund bei Dir zuhause sammeln sich diese spitzen Metallgegenstände... Der Virus, der hier umgeht, ist nämlich höchst infektios (und an sich überaus sympathisch:irre: )

*Willkommen im Forum*

-kuda
 

Flaming-Moe

Mitglied
Schau dich mal nach CRKT-Klappmessern um. Die sind als Einstieg nicht schlecht. Apache z.B. mit ATS34 Klinge.

Wenns dann später mal was besseres sein soll, hast du die Qual der Wahl aus vielen guten Herstellern und Modellen. Spyderco, Benchmade, Microtech, Customs...

Die Entwicklung haben viele hier im Forum hinter sich... :D