ein "Küchenschwert" entsteht

Thoringi

Mitglied
Hallo Freunde der scharfen Sachen,

hier ein kleiner Buildalong zu meinem neuesten Projekt:

Ausgangsmaterial war eine Damastplatte (Ck100, 1.2519 & 1.2842) von Peter Abel.

Entstehen soll ein Küchenmesser mit einseitigem Schliff. Länge der Schneide ca. 18cm

Zwinge wird aus den Reststücken der Damastplatte gefertigt. Als Griffholz soll entweder Eben- oder Wüsteneisenholz zum Einsatz kommen. Hier der Zustand vor dem Härten.






so far


Marcus

morgen geht es mit dem Anpassen der Zwinge weiter
 

Bummi

Mitglied
Hallo Thoringi,
würde dir Ebenholz als Griff empfehlen.
Wüsteneisenholz ist sehr lebhaft, das verträgt sich meist mit dem Damast nicht so gut .
Ein ,,stiller,, Griff betont den Damast und die Klingengeometrie
besser - sieht einfach eleganter aus.
gruß fritz
 

natto

Mitglied
Moin Marcus,

das sieht schon ganz gut aus soweit ich das auf dem Bild erkennen kann. Allerdings ist ein rechteckig abgesetzter Erl immer eine Schwachstelle. Dort treten gerne Risse auf die man man durch das Anbringen von runden Übergängen vermeidet.

Viel Erfolg natto