edding 400 große Lampe für Einsatz auf der Bühne

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jan_b

Mitglied
* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
Staats Theater auf der Bühne

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
Fenix PD31, Maglied's, Led Lenser P7

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.

Maximal die Länge eines edding 400, also 14,5 cm durchmessser wären ungefähr 1,4 mm


* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

täglich

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
Wichtig ist eine hohe Stabilität diese Lampe solte Stürze und hohes gewicht aushalten können.Auserden sollte sie vor wegrollen gesichert sein.

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
nicht mehr als 40€

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Lieber Deutschland

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
Nahbereich, es geht um die ausleuchdung von Kleinen Ecken und kanten wegen Montage

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
---

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
Alkalibatterien und oder Akkus

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

---

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
Es darf nicht zu hell sein man muss aber auf einer Fläche von 1,5x1,5 Meter gut was erkennen können, wegen Fummeleien.

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

2-3 verscheide Hellikeits stufen wären gut

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
aufjeden Fall ohne sos oder sonstigen modi, nur hellikeits reglung


* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
drehen am Kopf oder mehr Stufen Schalter

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
Egal wichtig ist übersichtlichkeit

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
ja unbedingt up or down egal

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
nein



cucu
 
G

gast

Gast
Hallo,

ich möchte nicht in die falsche Richtung lenken, aber da das Stichwort "Montage" gefallen ist, würde nicht eine Stirnlampe sinnvoll sein, bei der man beide Hände frei hat?
 

BlackFred

Mitglied
Witzig find ich die genau Angabe für : Edding 400 Größe.
Kann mir vorstellen das damit ausprobiert wurde was noch gut in eine bestimmt Arbeitsjacke oder Hosentasche passt, und dementsprechend nicht, alla "Höhlenforscher" rumgelaufen wird.
Könnte das sein? Denn brauch ich die Lampe nicht mehr, ist eine Stirnlampe schwierig zu verstauen oder vielleicht unhandlicher wie eine kleine Handlampe.
Gruß
 

JoVo

Mitglied
Hätte folgende Lampen vorzuschlagen:

4sevens Preon 1
4sevens Preon 2
ITP EOS A3 (am günstigsten)
Fenix LD05 (Länge: 14,95cm)
Fenix LD01 (gibt's bei Globetrotter reduziert)

Gruß
Jonas
 

jan_b

Mitglied
Hallo,
Danke für die Antworten, Stirnlampen kommen leider nicht infrage, hinter der bühne ist es zum einen tierisch warm was Stirnlampen mit der zeit unbequem macht, dann sind sie nicht angenehm auf einer Glatze zu tragen und würden bei gewissen arbeiten sogar stören.

Wird die Fenix LD01 nicht zu warm mit der zeit?


cucu danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Oneill

Mitglied
Hallo,

nein eigtentlich nicht. Die LD01 ist eine robuste kleine Lampe. Die erwähnte Eos A3 ist zwar billiger, wirkt aber nicht so robust wie die Ld01.

Wegrollsicher sind ohne Clipp beide nicht.

Die Frage ist ob dir eine 1xAAA Lampe nicht zu klein ist, um damit gut arbeiten zu können.

Die Ld01 hängt seir knapp einem Jahr an meine Schlüsselbund, trotz täglicher Schläge gegen die Tür verrichtet sie ihren Dienst und hat nur ein paar Kratzer in der Anodisierung. Hellgenung ist sie, aber die Laufzeit auf High dürfte für dich vielleicht etwas kurz sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.