Dyad jr.

Matthias

Mitglied
Hi Spyderco`s,

Was haltet Ihr denn vo dem Dyad jr. Lightweight, sieht interessant aus mit den zwei Klingen und ist beim Wolfster preiswert zu haben, im Gegensatz zum "Fullsize" welches sehr deutlich mehr Flocken verschlingt.
Wer hat so`n Teil, wer kann was dazu sagen? Ist es ein gutes every-day-carry???

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Matthias

Mitglied
Freunde,

kennt denn niemand dieses Teil? Oder habe ich den Namen vielleicht falsch abgeschrieben?
Ich meine das Ding mit den zwei Klingen, eine "Säge" und eine spitze Glatte, jede auf ihrer eigenen Seite!
Kann niemand was dazu sagen? *staun*

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Deckelsmouk

Mitglied
Hi Matthias,

ich habe so ein Teil und - ja - es ist IMHO ein "gutes every-day-carry".

Klein, fein, scharf, solide, sauber und präzise verarbeitet, sehr nützlich für die alltäglich anfallenden kleineren Schneide- und Bastelarbeiten, liegt gut in der Hand, kostet kaum Platz, also ideal auch als Zweit-/Reservemesser.

Ich würd's mir jedenfalls bei eventuellem Verlust jederzeit nochmal kaufen

MfG, Deckelsmouk
 

Matthias

Mitglied
Hi Deckelsmouk,

danke für Deine Antwort. Genau so etwas in der Art wollte ich hören! Ich glaub, das Ding ist bald "fällig".

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Deckelsmouk

Mitglied
Hi Matthias,

äh ... so'n gaaaaanz kribbeliges Gefühl? :)

Kenn' ich ... habe mir vorgestern daher auch noch den "grossen Bruder" besorgt (und ein CRKT Sampson's KISS ist dabei ebenfalls mit "über die Klinge gesprungen") :)

MfG, Deckelsmouck