Dreilagenstahl

dinscheder

Mitglied
Tag!

Könnte mir jemand erklären wann es bei einem Dreilagenaufbau sinnvoll ist weiche Außenlagen zu benutzen und wann härtende?
Also von Baustahl/Reineisen über 1.2767 bis zur Kategorie Federstahl....
Lassen wir die Optischen gründe erstmal außen vor:
Welche Lagen machen aus Leistungsgründen Sinn und was nehmt ihr am liebsten?

Da Baustahl keine gute Wahl ist (wurde ja schon öfter diskutiert) hat jemand eine günstige Alternative die man auch auf dem Schrott finden kann?

Grüße Dinscheder