Drei mal Stahl mit Beilage, scharf...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Simple Blades

Premium Mitglied
...hätte ich im Angebot.

Alle drei sind eigene Entwürfe aus eigener Herstellung und werden mit selbst geschneiderten Lederscheiden geliefert.

Das erste Messerchen ist als EDC gedacht, macht aber auch als Skinner oder Kindermesser eine gute Figur. Die kompakten Abmessungen (122x22x18 mm) und das sehr geringe Gewicht (94 g mit Scheide / 62 g ohne) sorgen für ein komfortables Führen.

Die Droppointklinge aus 1.4034 (59° HRC) sorgt mit 22 mm Breite und 2,5 mm Stärke für eine sehr hohe Schnittleistung und kann sehr scharf (rasiertauglich) geschliffen werden. Die geringe Klingenstärke von 0,2 mm am Ansatz der Schneidfase tut ein übriges.

Der Griff besteht aus rot-schwarzem Micarta, das ich mit einem "Faustkeilmuster" versehen habe. Dadurch erhöht sich der Grip erheblich und sorgt zusätzlich für eine imho schönere Optik als eine glatte Oberfläche.

Die Lederscheide ist im Vergleich zum Messer sehr massiv geraten, sorgt aber für einen guten Schutz des Messers und des Trägers, falls es in der Hosentasche landen sollte.

Als Preis sind (55,-) (50,-) 45,- inklusive versichertem Versand in D angesetzt. VERKAUFT

Little_Devil.JPG


Nummer Zwei in der Reihe ist ein Vespermesser aus 1.2842 (59° HRC) mit einem Griff aus Hirschhorn, rotem Leder, Neusilber, Fiber und Messing.

Der Griff besteht aus einer Hirschhornspitze, die durch ihre Krümmung und die Oberfläche für eine sehr angenehme Handlage sorgt. Das Leder und der Knebel aus Messing verbessern die Rutschfestigkeit und Führigkeit des Messers.

Die Klinge aus 1.2842 (59° HRC) ist 68 mm lang, 30 mm breit und 2 mm stark. Sie ist an der vorderen Kante stumpf, sodass sie sich gut als "Schmiermesser" beim Vespern eignet. Damit bekommt man auch die letzten Reste aus Streichkäsebechern, Wurstdosen,... . Auf Wunsch kann ich die Klinge auch an der vorderen Kante schärfen, was das Messer als Skinner einsetzbar macht.

Die Lederscheide ist aus schwarzem, 4mm starkem Rindleder mit Gürtelschlaufe, wodurch das Messer bequem am Gürtel getragen werden kann.

Der Preis liegt bei (65,-) (60,-) 55,-, natürlich inklusive versichertem Versand in D.

P1020018.JPG


Nummer Drei in der Runde ist ein vollwertiges EDC mit skandinavischen Einschlägen hinsichtlich des Designs von Messer und Scheide.

Die Klinge aus 1.4034 (59° HRC) in Droppointform ist universell einsetzbar und durch den Flachschliff robust, ohne an ihren Schneideigenschaften einzubüßen. Sie ist 104 mm lang, 22 mm breit und 3 mm stark.

Der Griff ist ziemlich schnörkellos. Er besteht aus sehr dunklem Ebenholz, braunem Leder, etwas Messing und einem Bronzepin. Durch die ovale Form, den relativ großen Durchmesser (22 - 27 mm) und die fein geschliffene Oberfläche liegt er sehr angenehm in der Hand und erleichtert den Einsatz des Messers bei Arbeiten mit höherem Kraftaufwand (Schnitzen,...). Mit einer Länge von 145 mm ist er auch für große Pranken geeignet.

Die Lederscheide ist eine Köcherscheide mit separater Aufhängung. So hindert das Messer am Gürtel nicht, weil es in alle Richtungen frei beweglich ist (wichtig im Auto, Lkw...), die Höhe am Gürtel einfach justiert werden und das Messer bei Bedarf auch ohne Gürtelschlaufe eingesteckt werden kann.

Als Preis setze ich (65,-) (60,-) 55,- inklusive versichertem Versand in D an.

P1070139.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Simple Blades

Premium Mitglied
... ein letztes Mal im Preis reduziert.

Das Angebot steht noch bis Ende November, dann ist Schicht im Schacht.

Also zugreifen, solange sie noch zu haben sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.