Dolch/ kydex-Scheide

rebdie

Mitglied
Hallo,

ich hatte mir vor Jahren das kershaw amphibian gekauft (hatte ich tatsächlich in einer Schublade vergessen). Es ist zwar nicht mehr mein Stil (war es eigentlich nie). Der Fund erinnerte mich aber an folgendes Problem: die Lederscheide ist "ausgeleiert". Während das Messer anfangs fest darin steckte, hat es nun Spiel und fällt heraus, wenn man den Griff gegen den Boden wendet. Eigentlich beim Tragen am Stiefel kein Problem (macht das wirklich jemand ? Das ist an Unbequemlichkeit kaum zu überbieten, wenn man das Messer ziehen will, sieht es bestenfalls komisch aus :rolleyes: ). Aber es war gedacht, mit dem Clip auch mal up side down getragen zu werden. Das kann man vergessen. Einen Halteriemen gibt es nicht und würde wg. der Form des Messers auch nicht funzen. Wäre hier eine kydex-Scheide eine Lösung, oder hat man nach kurzer Zeit das gleiche Problem ? Kann man etwas in die Scheide hineinkleben, ggf. was ?

Merci

rebdie
 

bigbore

Mitglied
Vielleicht hilft das:
ich hab schon mal in eine zu weite Messerscheide die weiche Seite von einem selbstklebendem Klettband eingeklebt, für mich hat es toll funktioniert.
War allerdings nicht für up side down, da hilft wohl nur ein Sicherungsriemen (Druckknopf) oder Kydex.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobse

Mitglied
Kydex müßte ideal geeignet sein, wenn Du recht dickes (2mm aufwärts) verwendest, sollte sich auch ein Messer wie das Amphibian 'verkehrtrum' sicher tragen lassen - daß Kydex mit der Zeit ausleiert, habe ich noch nicht beobachten können, sollte es mal soweit kommen, ist es mit dem Heißluftfön aber schnell korrigiert:D

Munter bleiben,
Tobse!
 

rebdie

Mitglied
Hallo,

danke für die Antworten.
Ich will mir sowieso nächstes Jahr eine Kydex-Gürtelscheide für mein Gunting machen lassen. Dann lasse ich mir auch gleich noch eine für das amphibian fertigen.

Guten Rutsch und tschüss bis nächstes Jahr auch an alle Mitleser. Ich hoffe, dass 2003 alles :super: für Euch läuft.

rebdie
 

Tierlieb

Mitglied
Wollte nur festhalten, daß man Lederscheiden natürlich auch mittels Wasser und Wärme (oder Wachs und Wärme) gut schrumpfen kann - so bastelt schließlich die SCA seit mehr als 30 Jahren ihre Rüstungen.
Tipps finden sich sicherlich bei florilegium.org oder im Selbst- besser Eigenversuch.

MfG, Tierlieb