die ersten bilder der bladeshow - Busse and rats rulez

shindendojo

Mitglied
Original geschrieben von pitter
Wenn ich mir aber das kleine Messer, dass da quer liegt, anschaue, bekomme ich nen Lachanfall. 10cm Klinge, 1 Pfund schwer. Ist halt scho dumm, wenn man den Stahl nur in einer Abmessung bekommt.

Gruesse
Pitter

Hi Pitter!

Dein Lachanfall ist völlig berechtigt und sogar erwünscht :irre: ,denn Jerry hat das Messer als verstahlisierten selbstironischen Witz gebaut. Es wird zwar ein paar zu kaufen geben (für die absoluten Hardcore-Fans) aber in Serie geht es mit Sicherheit nicht!

Noch einmal: ES WAR EIN JOKE!

Irgendjemand hier im Forum hat Jerry´s Post zu dem Fat Active Duty gelesen und falsch verstanden/übersetzt, daß es INFI nur noch in der extrem dicken Stärke gibt.

Nein: INFI gibt es weiterhin in jeder Stärke, die Jerry ordert. Wir werden also weiterhin INFI Messer in 6 mm Stärke haben.

Mehr zu den neuen Modellen gibt es, wenn ich alle E-mails der letzten Woche abgearbeitet habe.

Grüße
Dirk
 

sharky

Mitglied
Sehr geil, endlich mal Glasbrecher(?) und Fangriemenöse vernünftig in das Griffende integriert. Ich versuche schon seit Wochen das (zeichnerisch) einigermaßen vernünftig zu kombinieren. Hatte auch schon einen Idee wie man das optimieren kann, wie wird nicht verraten :D
Bisher bin ich über das Griffende noch nicht herausgekommen. Vielleicht wird aus den Zeichenversuchen ja irgendwann mal ein ordentlicher Entwurf für ein Custom ...
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn Du den Entwurf fertig hast,


dann ist der Adressat doch sicher Jürgen Schanz!!!



Kann Dir Jürgen nur empfehlen, sage nur "HARDANGER"
 

Nidan

Mitglied
Hi Dirk,

sind jetzt die Mails abgearbeitet und kannst du schon was zu den neuen Busses sagen, z.B. wann die kommen und was die kosten ?
 
das messer mit der daufeder änlichen kligne finde ich auch sehr schön

was würde sowas kosten? oder sit noch kein preis bekannt
 

catman

Mitglied
Hi Phil,

meinst Du das Bild in dem Posting von Mushasi?

Das Messer sieht sehr interessant aus, scheint eine Blutrinne zu haben. Auch das Griffende könnte für mehrere Aufgaben ausgelegt zu sein, wer hat Ideen dazu? :cool:

Auf www.bussecombat.com sind noch keine neuen Modelle aufgeführt, so wird der Preis für dieses Messer wohl noch nicht endgültig feststehen.
 

shindendojo

Mitglied
Original geschrieben von Nidan
Hi Dirk,

sind jetzt die Mails abgearbeitet und kannst du schon was zu den neuen Busses sagen, z.B. wann die kommen und was die kosten ?

Hi Thomas!

Irgendwie ist das komisch, sobald alle e-mails raus sind, mache ich den Fehler und rufe die neuen ab. :argw:

Im Ernst, ich warte auf die offizielle Ankündigung der ersten Modelle von Jerry selbst. Vorher kann ich nichts machen.

Grüße
Dirk
 

HankEr

Super Moderator
Spät aber doch gebe ich halt auch noch meinen Senf dazu. Die Messer im dritten Bild sind hoffentlich nur irgendwelche Sonderserien. Falls nicht würde ich Busse raten solche Modelle lieber den taiwanesichen und italienischen Tacticalknife-Nachbauern zu überlassen. Blutrinne, lächerlich niedrige Anschliffe, Wellenschliff, ohweh!

Beim kleinen mit der dicken Klinge schreibt Busse ja selbst: "Kinda like the "Active Duty" only its too fat to go to work".

Bei den neuen Swamprats schauen einige wie hübsche kleine User aus. Warum aber weg von 52100 zu D2, das ist mir aber doch ein Rätsel.

Wie ich schon mal geschrieben habe sind der Markt von Busse extrem stabile Gebrauchsmesser ohne Schnick-Schnack. Darauf sollten sie sich konzentrieren und die Messer die lediglich auf Schow-Effekte abzielen anderen überlassen.