die ersten bilder der bladeshow - Busse and rats rulez

Fugazi

Mitglied
Hi all,

gefunden auf bladeforum...

wollte ich nicht vorenthalten:D

Fugazi
 
Zuletzt bearbeitet:

Fugazi

Mitglied
@KTW1960: Yep, ist schon klasse. Bin gespannt, wie die sich anfühlt mich dem bauchigeren Griff.:teuflisch

Fugazi
 

BlackBlade

Mitglied
Ich kenne mich mit den verschiedenen Bussemodellen nicht so aus. Deshalb entschuldigt bitte, wenn ich nach einem "alten Bekannten" frage, aber was ist das zweite Messer von rechts auf den dritten Bild für ein Model?
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Also die ganz oben mit dem unbepapptem Stahl sehen wirklich nicht schlecht aus. Wenn ich mir aber das kleine Messer, dass da quer liegt, anschaue, bekomme ich nen Lachanfall. 10cm Klinge, 1 Pfund schwer. Ist halt scho dumm, wenn man den Stahl nur in einer Abmessung bekommt.

Gruesse
Pitter
 

darley

Mitglied
busse

hi,

mir geht's wie pitter: mir gefallen nur die teile vom obersten bild so richtig.

die neueren, spitzeren klingenformen der meisten anderen "neuen" müssen erstmal zeigen, ob sie von der busse fangemeinde so gut angenommen werden wie die alte, eher wuchtig breite form.

nur um mal was neues zu bringen die griffabschlüsse mit wilden rundungen und kehlen zu versehen - manche sehen aus wie köpfe von seepferdchen - ist für mich nicht wirklich inovativ!

und dieser kleine messerförmige spaltkeil, der pitter schon aufgefallen ist, ist für waldarbeiter bestimmt interessant - und sicher auch nur unerheblich teurer als diese langweiligen metallkeile aus dem raiffeisen-baumarkt :D

ach ja: die neuen "ratten" gefallen mir zumindest vom photo her auch nicht so doll!

aber ich gebe mir selbst zu bedenken, dass man natürlich für eine wirklich reele beurteilung alles mal in der hand gehabt haben muss!

also alle kritik mit vorbehalt!

bernd
 

ozelot

Mitglied
Hallo,

Also bei den neuen Busse kann ich mich auch nur für die Messer von dem oberen Bild begeistern - mal mit Ausnahme des Spaltkeils (der hat ne Klingenstärke von 8,9mm - hier mehr dazu)

Aber das die neuen Klingenformen nicht so gut asngenommen werden wie die alten mach ich mir eigentlich keine Sorgen. Solange Busse draufsteht sollte es da keine Probleme geben ;)


Bei den neuen Ratten gefällt mir eigentlich nur die "Droppoint-Ratte"; der Rest ist nicht so berauschend. Hier gibt es auch noch bessere Bilder davon.

gruß,
nico
 

Musashi

Mitglied
Ich möchte mich BlackBlade´s Frage anschliessen.

Wie heisst dieses Modell?

busse.jpg


Ich bin bestimmt kein Busse-Kenner, aber die "Seepferdchen"-Griffe gefallen mir nicht so richtig, andere Griffabschlüsse wieder wohl. Soll das jetzt eine Verbesserung sein oder nur eine optische Abwechslung bieten? Die farbige Gestaltung ist aber ganz hübsch. Mal was anderes als der Einheitsbrei.

Gruss
Andreas
 

Fugazi

Mitglied
Blackblade und Musashi: Das ist meines Erachtens eines der neuen Modelle, deren Name bisher noch nicht im bladeforum oder sonst wo bekanntgegeben worden ist.

also abwarten, bis weitere Infos von der bladeshow rüberkommen...

Fugazi
 

Nidan

Mitglied
Prima Fugazi, Danke ! :super:

Da sind wirklich einige interessante neue Sachen dabei. Mir gfeallen v.v. die ein bisserl recurvigen Messer :D

Und Pitter hat schon recht, blank schauen die Klingen gleich viel schöner aus !

Ich bin mal auf die Preise gespannt.

P.S. Ich mag Seepferdchen :steirer:
 

x-blades

Mitglied
Dass von Musashi gepostete Modell sagt mir auch zu, aber die Frage is mal wieder der Preis, könnte der mal wieder an der 500 Euronen Grenze liegen?? Wird sich zeigen. Falls ja, dann lass ich mir lieber so ein Ähnliches aus rostfreiem Stahl mit Titan Aluminium Beschichtung fertigen.

Allerdings eriinert mich das Messer auf dem ditten Bild von oben ganz links mit part. Wellenschliff von seiner Klingenform her an ein Microtech Amphibian. Oder irre ich mich????
 
Zuletzt bearbeitet:

porcupine

Super Moderator
Mannomann, wirklich interessante Sachen dabei. Besonders auf dem ersten Bild. Das kleine Dickerchen gibts ja ohnehin bloß ein einziges Mal. Die vielen Dornen an den Griffenden machen mir aber etwas mehr Angst als daß sie Nutzen versprechen.
Leider hat Jerry auf BF gepostet, daß a) die Messer sowieso teurer und b) in Zukunft ohne Scheide ausgeliefert und daher nochmal teurer werden. Armes sparschwein!
äähh, ich korrigiere: scheiden gibt es schon dazu, aber man bstellt sie je nach Materialwunsch extra dazu.
arno
 
Zuletzt bearbeitet: