Die besten production Bowies

Andreas

Mitglied
das ovb von camillus finde ich von den momentan erhältlichen "fabrik-bowies" am schönsten.
leider ist es schwer noch eins zu bekommen, da die 500er auflage für dieses jahr wohl schon fast ausverkauft ist.
fiskovb.jpg
 

tolegen

Mitglied
Gute Frage

Geht es dir in erster Linie ums benutzen oder um die Dekoration?

In punkto benutzen kann ich dir das große Bowie von Gerber empfehlen.
Ich habe meins letzte Woche einem gutem Freund zum Geburtstag geschenkt und wir haben es am Wochenende im Wald ausgiebigst und sehr zufriedenstellend gestestet.
Wird zwar nicht mehr produziert ist aber wohl noch(ich denke für irgendwas zwischen 150 und 200 Euro) zu haben.

Ansonsten würde mich mal interessieren ob schon irgendjemand das neue Linder Bowie in Ats 34 hat und was er davon hält.

Ich finde nämlich, daß das eines der schönsten Serien Bowies momentan auf dem Markt ist!


Gruß
 

coolcat

Mitglied
Tja, Bowies ... ich habe zwei Stück ... das unvermeidlich Buck 119 und ein KaBar USMC. Ob die Dinger was taugen, kann ich Dir nicht mal sagen, in meiner Vitrine machen sie jedenfalls ein gute Figur. :cool:
Das schönste im Moment auf dem Markt ist IMHO das NL1 Thor von Fällkniven:

thor72.jpg

Quelle: http://www.knifecenter.com/

Aber €450,- sind mir im Moment ein bisken zu viel ...
 

Hayate

Mitglied
Das Buck 119 ist das Bowie, ich habe natürlich auch eines. Leider reicht der 420HC nicht einmal an ATS 34 heran, der ja auch schon nicht soo toll ist.

Aber es gibt von dem Ding die BG-42 Version "Buck Special Master Series" (119MS):super: . Das ist IMHO das beste Fabrik-Bowie , das es gibt. Leider habe ich keinen Schimmer, wo man sowas in D bekommt, sonst hätte ich längst ein extra Sparschwein dafür.
Bilder gabs letztens im Buck-Forum bei Bladeforums.
 

Schickser

Mitglied
Mir gefallen die Messer von Entrek Knives (Ranger, Elk, Bison) sehr gut. Eines wird wohl meien nächste Anschaffung werden.