Diamantpaste bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***

Musashi

Mitglied
*Bevor jemand Schlechtes von mir denkt :rolleyes:: Mit den Angeboten habe ich NICHTS zu tun!*

Ich bin bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** auf mehrere Angebote zu Diamantpaste / Diamond pastes gestossen. Die Paste aus russischer Fertigung [laut Beschreibung von ca. 1990] wird in verschiedener Körnung angeboten, leider ohne Angabe der Menge der Diamantpartikel-Anteile. :(

Nun kommen meine Fragen: Kann das was taugen? Hat da schon jemand gekauft?

Ich würde es für einen Abzieh-/Streichriemen verwenden. Der Preis ist ja wohl vertretbar.

Gemäß der angeregten Verfahrensweise: Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.:hmpf:

Gruss
Andreas
 

micknives

Mitglied
@musashi
ist die gleich paste die ich auch von den russen bekomme.
könnt ihr bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** sofort kaufen.
wird in russland nicht mehr hergestellt.
sind in der regel 30-40gramm tuben.
du kannst die gleiche paste in 6micron bei DMT kaufen
da kosten 10gramm aber 25$.
die qualität ist o.k.
gebrauche diese paste selbst, ständig.

aber das hatten wir ja schon
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo Diamant Freunde!

Die russischen Pasten sind für Ihren Preis schon in Ordnung. Zumindest die, die ich bisher gesehen habe. Die Diamantsuspensionen sind im Prinzip verdünnte Diamantpasten. In 100ml sind wahrscheinlich soviel Karat Diamanten, wie in wenigen Gramm hochkonzentrierter Diamantpaste.

Daher ist die Paste meist günstiger, auf den Diamantenanteil bezogen.

Gruß Leo.