Diamant Polierpaste

Hallo

Ich bin auf der Suche nach Diamant Polierpaste, zum schärfen eines Schlittenmicrodom-Messers.
Dafür würde ich Diamant-Polierpasten von 20µ bis 1µ (0.5µ, 0.1µ) benötigen.
Weiß jemand wo ich das herbekomme?

danke
 

Christoph

Mitglied
Hallo R
richknive,
versuch es mal bei der Firma Leica,
die bauen solche Dinger und bieten meines Wissens auch Zubehör zum schärfen an.
Adresse und so habe ich an der Arbeit, kan ich Dir bei Bedarf mailen.

Christoph

P.S. Wir verwenden Einmalkilngen, das Schärfen ist ´ne Schweinearbeit.
 
Hallo Christoph

Kannst du mir bitte die Adresse der Fa. Leica mailen?

Wir haben ca. 10 Schlittenmicrodom-messer, die alle laufend geschärft werden müssen, aber die Schärffirma verlangt ein Schweinegeld dafür.
Jetzt habe ich eines schärfen probiert, zuerst mit arkansas Stein und dann mit Polierpaste auf einer Glasplatte abgezogen. Ist eigentlich ganz gut gegangen, aber mit einer Diamant Polierpaste müßte es noch besser gehen.
 

Tolstoi

Mitglied
Diamant-Polierpaste

hallo ricknive !

als erstes würde mich interessieren, was ein Schlittenmicrodom-Messer
ist.
klingt irgendwie nach was kleinem.

Zu den Polierpasten : die kannst du z.B. bei Bühler kaufen.
Die haben Zubehör für den Metallographiebedarf.
Aber eine Spritze (ist wirklich in Kunststoffspritzen abgefüllt)
mit 5 Gramm kostet so um die 60 DM. Du kannst die aber bis zu einer
Korngröße von 1/4 Mikron bekommen.
Würde mich interessieren, was du bei Leica bezahlen mußt.

Falls du Interesse hast, suche ich dir die Adresse mal raus, ode du
versuchst es mal im Internet.

mfG Tolstoi
 

Floppi

Mitglied
Re: Diamant-Polierpaste

Original geschrieben von Tolstoi
Aber eine Spritze (ist wirklich in Kunststoffspritzen abgefüllt)
mit 5 Gramm kostet so um die 60 DM.

Frag mal nach, was die bei Ralle kosten und Du wirst nie wieder bei Bühler kaufen. :D
 

Haudegen

Mitglied
hüstel,
ralle liefert auch mit "kunststoffspritzen",
is halt auch keine "firma".
evtl. deshalb so "günstig".

grüsse,..............
 
Ein Schlittenmicrodom messer wird benützt um Microschnitte von Holz anzufertigen. Das Holz wird gekocht, im Schlittenmicrodom eingespannt und dann hobelt man dem Microdom-messer ein 20-50µ dünnes Plätchen runter. Die Plätchen werden zwischen zwei Glasplatten gelegt, und fertig ist der Microschnitt. Die Microschnitte könne mir einem Durchlichtmikroskop angeschaut werden.
Das Problem ist nur, dass der Microschnitt sehr leicht reißt. Umso schärfer dass Messer desto besser wird der Microschnitt und man spart sich viel Zeit.

Zum Messer es ist am Rücken 11mm dick, 35 mm breit und 160mm lang. Es läuft einseitig zu einem Keil zusammen. An der Schneide hat es nocheinmal einen Winkel, der aber zimlich steil ist ca. 35 Grad.
 

Christoph

Mitglied
Hallo richknive,
die Anschrift kommt morgen per mail (habe heute Frei).
Da mich das mit den Schnitten interessiert und wir bei uns auch Schnitte anfertigen (aber anderes Material und mit einem Rotationsmikrotom)ein paar Fragen:
Schneidet Ihr auch etwas anderes als Holz?
Habt Ihr schon mal Einmalklingen verwendet? Wenn nicht könnte ich vielleicht mal bei uns versuchen ob das geht?
Desweiteren gehe ich davon aus, daß Ihr auch Fotos von den Schnitten machen könnt. Hast Du schon mal versucht Fotos von Klingen bzw. Schneiden zu machen?

Gruß

Christoph
 
Hallo Christoph

Zuerst einmal danke für deinen Beitrag, habe die Firma im Internet schon gefunden und auch Prospekte angefordrt.

Wir schneiden mit unserem Schlittenmicrotom nur Holz, die Einwegklingen haben wir noch nicht ausprobiert. Hört sich aber ganz gut an, denn so ein normales Messer ist ganz schön teuer, kostet ca.180€.
Weist du wass so eine Einwegklinge kostet?
Wahrscheinlich braucht man auch eine eigene Halterung dafür.

Aber wir haben schon 7 Messer und die halten noch einige Zeit.
Deswegen sollte ich mal schauen ob man die selber schärfen kann. Das würd Zeit und Geld sparen.

Wir können schon bilder von den Schnitten machen, aber das machen wir nur auf den Durchlichtmikroskopen. Da werd ich nicht viel sehen von der schneide.
Bei den Anderen weis ich nicht ob die Kammera passt.

Grüße richard