Der Unvernunft erster Teil

Anhänge

  • DSCN3871 (Medium).JPG
    DSCN3871 (Medium).JPG
    66,2 KB · Aufrufe: 612
  • DSCN3872 (Medium).JPG
    DSCN3872 (Medium).JPG
    62 KB · Aufrufe: 408
  • DSCN3873 (Medium).JPG
    DSCN3873 (Medium).JPG
    65,5 KB · Aufrufe: 463
  • DSCN3874 (Medium).JPG
    DSCN3874 (Medium).JPG
    62,5 KB · Aufrufe: 347
  • DSCN3875 (Medium).JPG
    DSCN3875 (Medium).JPG
    76,1 KB · Aufrufe: 276

Pixeljäger

Mitglied
What the....:irre:
Starkes Teil, schön gemacht. Irgendwie faszinierend, ich kann mich nur nicht so recht zwischen hübsch oder häßlich entscheiden. Hat aber auf jeden Fall was.
:super:
 

Andschi

Mitglied
Hallo

Sehr schöne Materialkombination - sieht richtig gut aus!
Da freue ich mich schon auf die 2, die noch fehlen

Gruß aus Bremen
Andschi
 

lagolino

Premium Mitglied
hi nils-die basis des zweiten teils geht zur post-wird kaum einer zierlich nennen!freu mich schon auf dein gebruddel.aber-erster teil-erste sahne.lg gerd
 

Murphys Law

Mitglied
Hallo,
seh ich das richtig, dass das Messer aus dem Vollen gearbeitet ist und die Griffschalen also eingelegt sind? Ich kann bei bestem Willen auf dem Fotos keine Kante zwischen "Erl" und "Backen" erkennen, sind die tatsächlich aus einem Stück?
das wäre doch ein starkes Stück Handwerkskunst.

Das Design ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber gefällt mir, trotz der sichtbaren Unpraktikabilität, ziemlich gut.

Unvernunft eben! :super:
 
Hallo,
seh ich das richtig, dass das Messer aus dem Vollen gearbeitet ist und die Griffschalen also eingelegt sind? Ich kann bei bestem Willen auf dem Fotos keine Kante zwischen "Erl" und "Backen" erkennen, sind die tatsächlich aus einem Stück?
das wäre doch ein starkes Stück Handwerkskunst.
:super:

Das siehst du genau richtig! Mein lieber Kunde hat eine Fräse und viel Lust, diese zu bedienen aber wenig Lust, die Messer selbst fertigzustellen. Oder, was mir lieber wäre, ist von meiner Kunst so überzeugt, dass er mir das Design und die Ausführung überläßt. Im oben genannten link siehst du auf Bild 3, wie der Rohling aussieht.
 

lagolino

Premium Mitglied
genaugenommen zwingt mich nils,die rohlinge so vorzufräsen,dass er so gut wie nichts mehr tun muss.-siehe auch fortsetzung "unvernunft 2.-und vor allem 3.teil"den dritten teil-rohling hat er mir zurückgeschickt,weil er sonst"bis zu den knien im schleifstaub steht"(=.aber wozu hat man freunde?liebe grüsse gerd
 

Zorrochi

Mitglied
Das siehst du genau richtig! Mein lieber Kunde hat eine Fräse und viel Lust, diese zu bedienen aber wenig Lust, die Messer selbst fertigzustellen. Oder, was mir lieber wäre, ist von meiner Kunst so überzeugt, dass er mir das Design und die Ausführung überläßt. Im oben genannten link siehst du auf Bild 3, wie der Rohling aussieht.

hahaha ^^
Das Messer könnte vom Stil her, in einem Rambofilm(Jahr 2070 ((Zukunft)) mitspielen.

Aber sonst schlicht, massiv, wirkungsvoll und schwer :steirer:
Sieht schön aus, aber ist nicht so mein Stil ;)

Grüße aus Bremen
Zorrochi
 

Schmiedeglut

Mitglied
Wunderschöne Eleganz und formvollendete Linienführung. Eine Klinge die einer Elbenkönigin angemessen wäre!
>Gedankenmodus an<.... oh... mist... falscher Beitrag, das hier ist ja das eckige Ding vom Nils.... was sag ich nun mal nettes ohne zu lügen? >Gedankenmodus aus<

Öhm.... also.... Nils da ist Dir aber mal wieder ein aussergewöhnliches Stück gelungen! Schön verarbeitet und mal was Anderes als der übliche Kram. :super:

Ne mal ehrlich. Ich finde das Teil wirkich irgendwie cool. Das ist bestimmt ein wirklich schwerer Brummer und man hat richtig was in der Hand! Es soll ja kein Skalpell sein denke ich mal ... und so ein fettes "Tanto" hat schon was!


Liebe Grüße (und Du weisst ja wie es gemeint ist:)

Nandger