Der Gnadenlose Feind

TheLonestar

Mitglied
Ich weiss, der Titel ist ein wenig pathetisch, aber ich stehe noch völlig unter Schock..

Vorhin wollte ich einen meiner Lieblingsmesser, einen John EK Stiefeldolch, seine wohlverdiente Ölung erweisen, da sprang es mir unter der Lampe förmlich in´s Auge:

ROT, ja, Rot-Grün wär´auch schlimm, aber nein, noch schlimmer: ROST-Rot!!:eek:

Da ich meine Klingen penibelst Pflege hat mich unser "gnadenlosester Feind" der Rost, UNTER DER GRIFFWICKELUNG AUS PARACORD erwischt.
Da lugt er hervor.
Heimtückisch, oder?!

Ist das das Schicksal aller John EK´s?

Hat jemand eine Idee? Das Paracord bekommt man irgendwie bestimmt ab, aber wieder dran? Lohnt sich das denn: Abwickeln, Rost entfernen (abschleifen wohl), aber wie neue Cord drauf?

Nun, ich denke, dies wird mein neues Automesser, hat jemand die aktuelle email von Kydex Werner bitte, möchte ihn bitten fürs Auto was Anschraubbares zu basteln.

An die Vergänglichkeit der Dinge mahnend,

Lonestar
 
es ist schon ein jammer, mit diesen john eck-teilen. sind für miese qualität bekannt. meiner meinung nach ist das messer unreparierbar. schicks mir einfach, ich entsorge es für dich fachgerecht. fachgerecht. :steirer: :steirer: :steirer: :steirer: :steirer: