Der Frosch ist da!

Grizzly

Mitglied
Soeben habe ich mein 1. Amphibian erhalten, in der Automatik - Version. Der erste Eindruck: Topverarbeitung und rock-solide.

Nun, das Fröschchen hüpft, und zwar recht fest und das stört mich fast ein bisschen. Kann man die Federleistung irgendwie reduzieren? Beim Öffnen schlägt es mir manchmal fast das Messer aus der Hand!

Viele Grüsse

Grizzly
 

vector0168

Premium Mitglied
Ich würde an der Originalfeder nichts verändern, hier unter Microtech gibt es Torsionsfedern, bestellen für L-UDT usw, und Feder um eine Windung kürzen.
Ansonsten zur Kräftigung der Fingermuskulatur Powerball besorgen ;)

Quelle: PVknife.com
 

Anhänge

  • coil-l.jpg
    coil-l.jpg
    17,3 KB · Aufrufe: 283

Grizzly

Mitglied
Als begeisterter Sportkletterer wird es wohl kaum an meiner Fingermuskulatur liegen..:hehe: , nein, ich mache mir halt auch ein bisschen Sorgen wegen dem Fröschchen; werden bei solchen Schlägen nicht die Teile mehr strapaziert?

Grizzly
 

Nidan

Mitglied
Och Mönsch, Grizzly, jetzt darfst du schon nen automatischen Frosch haben und dann beschwerst du dich daß der hüpft ;) Ich denk nicht daß das dem Messer schadet, irgendwie verwendet MT schon ziemlich kräftige Federn, und meinem UDT das auch springt wenn ich es lass, hat es nicht geschadet.
 
F

filosofem

Gast
das scheint bei mt immer zu sein. selbst mein kleines udt "schlägt" eher kräftig auf, als dass es aufspringt. :angst:
 

vector0168

Premium Mitglied
Original geschrieben von Grizzly
Als begeisterter Sportkletterer wird es wohl kaum an meiner Fingermuskulatur liegen..:hehe: ,

das mit dem Powerball sollte auch nur ein Witz sein, Dein Fröschlein hält die Schläge locker aus, die Klinge wird sicher von einer stabilen Achse gestoppt und es gibt keinen Liner dem Abrieb drohen könnte.
Viel Spaß mit beiden Teilen