Delrin?

sbulazel

Mitglied
Hallo,
habe gerade bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** zwei "Delrin"-Platten gefunden. Kennt jemand dieses Material? Kann man es z.B. als Ersatz für Kohlefaser für Folder nehmen? Ist es hart? Weich? Bearbeitbar?

Danke & Grüße, Sascha
 

WalterH

Mitglied
Die Stockman Messer von Schrade, Case und Konsorten haben oefter Delrin Schalen. Als Griffmaterial geht's also definitiv. Mehr weiss ich leider nciht drueber.

-Walter
 

Camig

Mitglied
Delrin ist meiner Meinung nach ein Name den sich ein Hersteller hat einfallen lassen der das Zeug nicht Nylon nennen darf- weil geschützt.

Soll heißen- Deadly Edge bitte korrigieren falls nötig: das ist Nylon.
 

DeadlyEdge

Mitglied
Ich hab ja voll den Klugsch***er-Ruf :D ...
Nylon ist Poly-amid. Der "Delrin" soll Poly-acetal (auch als Poly-oxy-methylen = POM zu bezeichnen) sein - durchaus beliebter Werkstoff bei Küchenmessergriffen.
Gruß,
DE
PS: und daß das Zeug nicht nur für Messergriffe taugt, zeigt ein Link auf den ich gerade gestoßen bin
:irre:
:glgl:
:fack:
:lach2:
 

Camig

Mitglied
Was man so alles findet, wenn man den richtigen Suchbegriff eingibt.:hehe:

Polyacetal habe ich auch schon mal als Werkstoff für hochfeste zahnfarbene Kunstoffklammern statt CrCoMo an Zahnprothesen angeboten gesehen. Das Zeug ist wohl sehr hart und stabil und gut polierbar.
 

sbulazel

Mitglied
Danke, danke, danke

Danke an alle, :super:
vor allem an DeadlyEdge - jetzt kann ich mich ja outen: ich will gar keine Messer machen, sondern nur einen Penisersatz aus Delrin schnitzen! Dazu benötige ich jedoch wiederum ein Messer.... ?!?!?!

:fack: :glgl:

Sascha
 

zorro_43

Mitglied
Hi,
wenn Delrin wirklich POM ist, dann arbeite ich jeden Tag mit dem Zeug!
Das ist ein Kunststoff, der sich sehr gut mit normalem Werkzeug zerspanen lässt!
Benutze ich für alle Vorrichtungen, die elektrisch Isolierend sein sollen.
Ist härter als PA (Nylon), bricht aber auch eher.

Zorro
 
Genau, Delrin ist der Handelsname von DuPont fuer Polyacetal (POM) wer bei DuPont nicht genug Infos findet kann mal bei Hoechst schauen, da heisst es dann Hostaform.