Daumenpin entfernen bei CS-Messern

Titus Pullo

Mitglied
Hallo liebe Messerfreunde,



leider ergab die Suchfunktion zu meinem Anliegen kein Ergebnis.

Es geht um folgendes:

Weiss jemand, ob man die Daumenpins der Cold Steel Einahndmesser problemlos abschrauben kann oder ob man diese mit "Brachialgewalt" entfernen muss.

Im Forum war ja schon öfter die Rede vom CS Pocket Bushman, bei dem Modell soll das kein Problem sein.


Ich interessiere mich aber eher für dieses Model: ("El Lobo")

http://www.swords-and-more.com/shop1/product_info.php/products_id/7028

Kennst jemand dieses Messer? Falls mich nicht alles täuscht, ist diese Baureihe eng verwandt mit den Vaquero- und Gunsitefoldern. Das abmontieren müsste dann ja auch möglich sein.



Danke!



Gruß T.P.
 

Teiwaz

Mitglied
Das Vaquero Grande ist ja vom Aufbau sehr ähnlich. Hier ließ sich der Damenpin leicht entfernen. 2 kleine Zangen (Papier o. Ä. zum Schutz des Pins unterlegen) und einfach abschrauben.
 

joe_cool

Mitglied
Bei einem kleinen CS Voyager war das kein Problem. Und der Daumenpin am El Lobo sieht dem sehr ähnlich. Ich denke mal, das dürfte kein Problem sein, kann es aber natürlich nicht garantieren.
Die eine Seite ist als Schlitzschraube ausgelegt, so dass man mit Schraubenzieher und evtl. Zange (auf der anderen Seite) den Pin lösen kann.
Auch bei einem CS Recon 1 (der neuen Version) ist das kein Problem. Dort ist der Pin sogar extra dazu ausgelegt, dass er für Linkshänder umgesetzt werden kann, da er an einer Seite länger ist.