Das "neue" MT OTF ist da

MarkusS

Mitglied
Der Scarabäus:

Da ist wohl jemand bei MT auf die Idee gekommen eine L-UDT-Klinge mit "Blutrinne" zu versehen und in den Griff eines UT6 einzubauen. Der Knubbel am Ende ist übrigens der "Glasbrecher", der Clip ist mit dem Glasbrecher und einer weiteren Schraube gesichert, links liegen die mitgelieferte Diamantfeile und das "Multi-Purpose-Tool" (damit kann man den Clip wegschrauben).

Die Federn wurden im Vergleich zum UT6 angeblich nochmals verstärkt, daher auch der vergleichsweise grosse "Feuerknopf".

Listenpreis USD 599,--, bei einigen US-Dealern ab Lager für USD 450,-- verfügbar. Bei Bladeaution ist eins für USD 555,-- über den Tisch gegangen.

mtscarab1.jpg


mtscarab2.jpg


mtscarab3.jpg


mtscarab4.jpg


Ich danke dem deutschen Waffengesetz dass es mir eine weitere Geldausgabe erspart.

Gruss
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Musashi

Mitglied
Eine gefährliche Schönheit.

Ich gebe ja gern zu, dass ich von OTFs nicht viel Ahnung habe, aber mir ist da was aufgefallen. Mit dem Clip könnte es meiner Meinung nach in´s Auge gehen, wenn man Messer auf die gleiche Art trägt, wie ich es bevorzuge.

Ablauf: Ich ziehe das Messer aus der Hosentasche, der Öffnungsschieber verfängt sich an der Hosennaht und die Klinge geht direkt in mein Bein. Unangenehme Vorstellung. :(

Irre ich mich da?

Gruss
Andreas
 

lynx

Mitglied
@Musashi
Nõ, kommt nicht vor, eher zerreisst du dir die Hose am Schalter.
 
Zuletzt bearbeitet:

coolcat

Mitglied
Hübsches Teil ... bloss der Clip *würg*. Müssen die bei Microtech jetzt immer so verknittert aussehen?
Naja, ich darf es mir ja eh nicht kaufen.
 

pick-up

Mitglied
also ich finde die ganze geometrie des messers wird durch den großen feuerknopf aus der bahn geworfen. und der zerklüftete clip tut sein übriges dafür. so wie es abgebildet ist, finde ich es voll häßlich, ja sogar eine zumutung.

wertung: sechs setzen
 

Fenrir

Mitglied
Moinsen!
Also, GERADE der Feuerknopf, der Clip und die/der "gewagte" Befestigungsschraube/Glasbrecher machen's! Ansonsten wäre es nix Neues.
Das sieht dermassen klobig/unverwechselbar aus, dass hat was!
Und zum Glück lässt sich über Geschmack nicht streiten.
 

MarkusS

Mitglied
Original geschrieben von pick-up
also ich finde die ganze geometrie des messers wird durch den großen feuerknopf aus der bahn geworfen.

Bei Microholics wird berichtet dass die ersten Prototypen kleinere Feuerknöpfe hatten was aufgrund der starken Federn dazu führte dass einige Leute grössere Probleme damit hatten das Messer zu öffnen (sagt man so bei einem OTF??). Selbst mit dem grossen Knopf soll immer noch ein ziemlich starker Daumen erforderlich sein.

"Form follows function" oder so.

Gruss
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

fshamburg

Premium Mitglied
Leute, guckt Euch diese Messer an: Häßlich, klobig, völlig aus der Form gelaufen. Nur weil´s MT ist und OTF?!?
 

vector0168

Premium Mitglied
der Rest ist doch auch nicht schlecht.
Bild von microholics.org
 

Anhänge

  • scarab perlmut.jpg
    scarab perlmut.jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 281

realbat

Mitglied
Schaut richtig gut aus, aber was nützt es schon!
Wir sind doch wieder mal Schütze Arsch am letzten Glied mit unserem WaffG! :hmpf:
 
T

Thomas Spohr

Gast
Nicht mein Geschmack. Ich finde ein Springer (und erst recht ein OTF) sollte eine ins „Elegante“ gehende Form haben und nicht an ein automatisches Brecheisen erinnern. Den Eindruck ändern auch Perlmuteinlagen nicht!


Signatur2.gif
 
Zuletzt bearbeitet: