Das erste Messer für die Tochter

Besserbissen

Mitglied
"Sandvik 19C27 is a martensitic stainless chromium steel with high carbon content. After heat treatment the grade is characterized by:
Very high hardness
Very good wear resistance
Sandvik 19C27 is mainly used for industrial knives for cutting synthetic fibre, paper and plastic films."


14-jährige Tochter habe ich hier auch im Haus. Ich weiß, wovon du sprichst ;-)
 

tiffel

Mitglied
Mehrwertsteuer ist beim Chinesen ab Juni oder Juli diesen Jahres mit eingepreist (steht unter den Preisen inkl. Mehrwertsteuer). Die zahlt man beim Verkäufer und dieser führt sie dann an die EU ab. Die zahlt man also nicht mehr beim Zoll. Zollgebühren fallen erst ab 150€ an. Zugegeben die 79€ sind nur etwa 100% Preisaufschlag und nicht 200 oder 300. Hier übrigens die Nr.2 aus obiger Liste und hier nochmal ein ähnliches Messer mit aufglasertem Muster. Nur damit man mal einen Vergleich und sieht was das kostet.

"Ich glaube, ihr seid in eurer Vorstellung eher bei einer 8-Jährigen." Das kann sein. Dann würde ich aber kein "kleines Messer" mehr empfehlen, sondern ein gestandenes Santoku oder Kochmesser. Mir persönlich gefällt dieses Kochmesser sehr gut. (nicht das mit dem Gras, sondern das andere)
Der Damast ist ausgespochen hübsch und der Griff ist wunderschön.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoneyBadger

Mitglied
"Sandvik 19C27 is a martensitic stainless chromium steel with high carbon content. After heat treatment the grade is characterized by:
Very high hardness
Very good wear resistance
Sandvik 19C27 is mainly used for industrial knives for cutting synthetic fibre, paper and plastic films."


14-jährige Tochter habe ich hier auch im Haus. Ich weiß, wovon du sprichst ;-)

Auf der Seite von Sandik selbst steht es so:

" Sandvik 19C27 wurde für Industrieklingen zum Schneiden von Karton und zähen Faserwerkstoffen entwickelt. Die erstklassige Verschleißfestigkeit ist der Hauptgrund für die Wahl dieser Sorte. Sandvik 19C27 ist nur begrenzt korrosionsbeständig. Wir empfehlen daher für Messeranwendungen die Oberflächenbeschichtung von Sandvik 19C27, um Korrosionsprobleme zu vermeiden."
 

Rock'n'Roll

MF Ehrenmitglied
"Sandvik 19C27 ist nur begrenzt korrosionsbeständig."

Das ist so und liegt daran, daß Chrom dazu neigt, eine starke Verbindung zu Carbon einzugehen. 19C27 hat 0,95 % C und ein großer Teil der 13,5 % Chrom geht eben eine Verbindung mit C ein. Und steht deshalb nicht mehr in der Grundmasse zum Rostschutz zur Verfügung. In Larrins Rostträgheits-Rating findet sich der 19C27 gerade mal über der Grenze zu Rostträgheit. Ist also nicht allzu dolle ...

corrosion-rating-table-12-10-19.jpg


R'n'R
 

Besserbissen

Mitglied
Wollte auch kein Fass aufmachen. Vermutlich ist das Messer sowieso nicht in der engeren Auswahl, da neben der nur mäßigen Rostträgheit vielleicht auch der Preis, das Handling und die Härte ein Ausschlusskriterium sein könnten.
 

tiffel

Mitglied
"Sandvik 19C27 ist nur begrenzt korrosionsbeständig." Das gilt doch so ungefähr für alle Chromstähle - mehr oder weniger (siehe Liste von RocknRoll).
Erst mit Nickel wird es dann wirklich rostbeständig, bloß kann man Messer mit Nickel halt nicht mehr härten. z.B. Besteckmesser. Die haben deswegen einen Wellenschliff oder eher Sägeschliff und weil man auf Porzellan rumschneidet.
 
Zuletzt bearbeitet:

DirkWitten

Mitglied
@tiffel

Du interpretierst da zu viel hinein, ich hatte Deine Empfehlung nicht infrage gestellt, ich hatte nur meine Zweifel zur "Echtheit" bei Angeboten zum Ausdrück gebracht auf Nachfragen vom TO.
Bin selbst bei Aliexpress zwei mal auf Fälschungen gestoßen, dort bestelle ich nicht mehr, Deine Erfahrung darf ja durchaus anders sein.
 

DirkWitten

Mitglied
Wir empfehlen daher für Messeranwendungen die Oberflächenbeschichtung von Sandvik 19C27, um Korrosionsprobleme zu vermeiden."

Sandvik "rostträge" habe ich haufenweise an Foldern, ich empfehle den normalen Gebrauch, dann sind die auch "rostfrei" zu nutzen. Mal ehrlich, um z.B. Sandvik 14C28N zum Rosten zu bringen musst Du schon einiges anstellen bei absolut keiner Pflege.
 

tiffel

Mitglied
ich hatte nur meine Zweifel zur "Echtheit" bei Angeboten zum Ausdrück gebracht auf Nachfragen vom TO.
Ja, das war ja deutlich. Aber beantworte auch meine Nachfrage. Was ist den ein gefälschtes Messer? Bei Aliexpress werden ja keine Zwillinge oder Kai Shuns verkauft, sodass man Gefahr laufen würde ein Zwilling Messer zu kaufen, das gar kein Zwilling ist. Dort werden Messer aus chinesischer Produktion von chinesischen Marken, die sich aber natürlich schon am internationalen Markt orientieren und bestimmte Stilelemente seien sie von Zwilling oder Kai Shun oder Bob Kramer übernehmen. Mal davon abgesehen, dass man das Messer nicht komplett neu erfinden kann, es gibt eben bestimmte Typen von Messern und die werden variiert, habe ich bei Aliexpress bei Messern noch nie eine 100%ige Kopie gesehen. Nur mehr oder weniger von Vorbildern inspirierte Messer, um das vornehm auszudrücken. Das ist aber erlaubt und das macht die ganze Welt. Teilweise ist die Gestaltung durchaus eigenständig. Und nicht vergessen, Aliexpress ist nur eine Plattform auf der sich natürlich alles mögliche tummelt und die Unterschiede sind groß.
 

DirkWitten

Mitglied
Bei Aliexpress werden ja keine Zwillinge oder Kai Shuns verkauft, sodass man Gefahr laufen würde ein Zwilling Messer zu kaufen, das gar kein Zwilling ist.

Mache doch einen eigenen Thread dafür auf, ich glaube das gehört hier nicht hin zumal darauf bereits hingewiesen wurde, dass Aliexpress nicht infrage kommt vom TO.
Außerdem hatte ich Dir schon erklärt, dass ich selbst auf Fälschungen gestoßen bin und meine Meinung habe, auch wenn die sich nicht mit Deiner deckt - allerdings reicht minimales Googeln um das zu prüfen.
 

polaris1977

Mitglied
Ich habe aber etwas das Gefühl, dass hier meine Tochter falsch eingeschätzt wird. Mit fast 14 ist man mehr auf der Seite einer Frau als auf der Seite des Kindes. Sie ist fast ausgewachsen. Ich glaube, ihr seid in eurer Vorstellung eher bei einer 8-Jährigen. 😅

Ich würde das eher nicht am Alter festmachen, sondern an der Physis. Meine Oma war Anfang Einsechzig und eher zierlich, die hat nicht nur Klamotten teilweise in der Kinder/Jugendabteilung gekauft sondern auch in der Küche eher kleineres Werkzeug bis hin zu Kindersachen bevorzugt, obwohl die sogar mal richtig auf einer Hauswirtschaftsschule war. Die Tochter von Bekannten ist mit 14 bereits über Einsachzig groß mit kräftiger Statur, die benutzt ein Küchenschwert, weil ihr der Rest im Bestand zu Hause zu mickrig ist.
 

tiffel

Mitglied
Nein, ich mache keinen eigenen Thread auf, weil das Argument mit der gefälschten Ware hier geäußert wurde und dann muss es erlaubt sein auch hier zu widersprechen, wo es dem TO darum geht ein Messer zu finden. Und da ist meine Behauptung, dass Aliexpress zumindest nicht unseriöser ist, als andere Läden, die die selbe Ware, bloß um den vielfachen Preis verkaufen. Ich finde es nicht richtig, wenn man die günstige Quelle madig macht, indem man sie unter generellen Fälschungsverdacht stellt, während gleichzeitig shops, die teilweise die selbe Ware teurer verkaufen nicht mit diesem Verdacht konfrontiert werden.

Es geht doch hier im Forum um Messer und nicht darum, ob auf Internetplattformen generell auch gefälschte Ware angeboten wird.
Und da ist das Argument, dass sich auf Aliexpress gefälschte Ware tummelt, offtopic von deiner Seite, wenn es sich nicht auf Messer bezieht.
Das ist ja dann bloß eine generelle Warnung vor Onlinemarktplätzen wie Amazon, e...., Wish, Aliexpress, die ich natürlich nachvollziehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoneyBadger

Mitglied
Ich würde das eher nicht am Alter festmachen, sondern an der Physis. Meine Oma war Anfang Einsechzig und eher zierlich, die hat nicht nur Klamotten teilweise in der Kinder/Jugendabteilung gekauft sondern auch in der Küche eher kleineres Werkzeug bis hin zu Kindersachen bevorzugt, obwohl die sogar mal richtig auf einer Hauswirtschaftsschule war. Die Tochter von Bekannten ist mit 14 bereits über Einsachzig groß mit kräftiger Statur, die benutzt ein Küchenschwert, weil ihr der Rest im Bestand zu Hause zu mickrig ist.
Das ist erstmal soweit richtig. Da ich nun aber mehrfach erklärt habe, dass die Fähigkeiten ausreichend ausgereift sind, können wir uns ja wieder dem Wesentlichen widmen. ;)
Nein, ich mache keinen eigenen Thread auf, weil das Argument mit der gefälschten Ware hier geäußert wurde und dann muss es erlaubt sein auch hier zu widersprechen, wo es dem TO darum geht ein Messer zu finden. Und da ist meine Behauptung, dass Aliexpress zumindest nicht unseriöser ist, als andere Läden, die die selbe Ware, bloß um den vielfachen Preis verkaufen. Ich finde es nicht richtig, wenn man die günstige Quelle madig macht, indem man sie unter generellen Fälschungsverdacht stellt, während gleichzeitig shops, die teilweise die selbe Ware teurer verkaufen nicht mit diesem Verdacht konfrontiert werden.

Es geht doch hier im Forum um Messer und nicht darum, ob auf Internetplattformen generell auch gefälschte Ware angeboten wird.
Und da ist das Argument, dass sich auf Aliexpress gefälschte Ware tummelt, offtopic von deiner Seite, wenn es sich nicht auf Messer bezieht.
Das ist ja dann bloß eine generelle Warnung vor Onlinemarktplätzen wie Amazon, e...., Wish, Aliexpress, die ich natürlich nachvollziehen kann.
Gleiches gilt hierfür. Ich würde nicht per se behaupten,
Aliexpress wird nichts taugen. Ich lehne es einfach aus Gründen ab, warum ich auch um Amazon möglichst einen Bogen mache. Das darf jeder für sich selbst entscheiden. Mich bringt die Diskussion zu dem Thema leider nicht weiter.
 

tiffel

Mitglied
Was bringt dich denn weiter? Es sind ja jetzt einige Vorschläge auf dem Tisch. Willst du weitere Vorschläge? Oder hast du Fragen?
Gibt es Präferenzen? Was ist raus, was nicht? Es wäre hilfreich wenn du dich inhaltlich äußern würdest. Sind z.B. jetzt die kleineren Messer vom Tisch. Willst du Vorschläge, ab Santokugröße oder größer? In welche Richtung soll es gehen? Ein bisschen Input wäre nicht schlecht. Ohne Kriterien kann man eben schlecht beraten.