Damastschmiede - Wochenende in Lindlar 25. - 26.10.2003

roman

MF Ehrenmitglied
Damastschmiede - Wochenende
im Freilichtmuseum Lindlar 25. - 26.10.2003

Roman Landes & Ulrich Gerfin präsentieren:

Damaszenerstahl gestern und heute, in Theorie und Praxis.

Termine:
Samstag: 25.10.03; 9:00 bis 17:00 Vorträge und Vorführungen beginnen alle 2 Stunden
Sonntag: 26.10.03; 9:00 bis 13:00 Vorträge und Vorführungen beginnen alle 2 Stunden

Damaszenerstahl:
Kaum ein Material um das sich soviel Mythen und Sagen ranken wie Damaststahl. Früher war es als Material der „Wurmbunten Klingen“ bekannt. Benannt nach der Handelsstadt Damaskus um Nahen Osten, erlangte das Material Weltruhm dies geschah nicht zuletzt auch deshalb, weil es in der damaligen Zeit exzellente Eigenschaften für Waffen und ein attraktives Aussehen hatte.
Beinahe gelangte die Technik des Damaszierens in Vergessenheit, da der wichtigste Verfahrenschritt, das Feuerschweißen, aufgrund der Einführung moderner Technologien bei der Stahlherstellung und Verarbeitung immer mehr verdrängt wurde.
Erst innerhalb der letzen 30 Jahre wurde durch Menschen wie Manfred Sachse oder Heinz Denig diese alte Technik in eine Renaissance geführt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit z.B. bei der Messerherstellung oder im Schmuckdesign.

Hauptthemen:
An diesem Wochenende werden die Referenten praktisch das richtige Feuerschweißen als Hauptproduktionsschritt der Damaststahlherstellung vorstellen sowie den Bau von Damastpaketen vorführen und die theoretischen Grundlagen in Live -Vorträgen erläutern.

Weitere Themen:
Informationen zum Bau und Konstruktion von geeigneten Schmiedefeuern, Stahlwahl und Wärmebehandlung und Schärfen von Klingen
Die Besucher werden aktiv mit in die Arbeiten einbezogen und können auch selbst mal Hand anlegen.
An diesem Wochenende können Sie die Fragen über dieses außergewöhnliche Material stellen die Sie immer schon beantwortet haben wollten.

Referenten:
Roman Landes & Ulrich Gerfin beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der Leistungsfähigkeit moderner Damaszenerstähle und sind europaweit in Fachkreisen durch Ihre Publikationen und praktischen Vorführungen bekannt.

Roman Landes: Damastschmied und Messermacher, ist Mitglied der Deutschen Messermacher Gilde seit 1992 und des Vereins für Damaszenerstahlforschung. Autor des Buches Messerklingen & Stahl. Er ist Ingenieur für Fahrzeug- und Werkstofftechnik und arbeitet heute als Unternehmensberater.

Ulrich Gerfin: Damastschmied und Messermacher, ist Mitglied des Vereins für Damaszenerstahlforschung. Als einer der Vordenker, beschäftigt er sich seit gut 25 Jahren mit dem Thema Leistungsfähiger Damaszenerstähle in Theorie und Praxis. Er ist Hauptberuflich vorsitzender Richter am Landgericht Frankfurt a.M.
 

Fenrir

Mitglied
Moinsen!
Anmeldung von Nöten?
Teilnehmerbeschränkungen?
Hört sich nämlich sehr genial an und liegt terminlich auch sehr gut.
 

le.freak

Premium Mitglied
also nur zum verstaendnis, gibts noch ein anderes lindlar als das im bergischen land? wenn nein - das ist ja direkt bei mir um die ecke :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

roman

MF Ehrenmitglied
Liebe Freunde des Damastschmiedens,

gestern Abend hat mir das museum mitgeteilt das es die geplante Veranstaltung gerne auf das Frühjahr 2004 verschieben möchte, da es zum jetztigen Termin organisatorische Probleme hat welche es notwendig machen den Termin zu verschieben.

Da kann ich euch nur bitten das ihr noch ein wenig geduld bis ins neue Jahr habt dann wird das auch wie gewohnt von mir hier gepostet.

Schade find ichs auf jeden Fall.

Grüße roman