Damasteel / Kratzer

TheLem

Mitglied
Hallo allerseits!
Ich bin neu hier im Forum und steige erst einmal mit einer Frage ein, da ich über die Suchfunktion nix passendes gefunden habe.
Ich habe leider ein paar unschöne Kratzer in meiner hochglanzpolierten Damasteel – Klinge, die ich gerne wieder ungeschehen machen würde.
Krieg ich die Kratzer raus ohne dabei die Oberflächenstruktur von meinem Damast zu zerstören?
Ich hätte auch die Möglichkeit mit einem ultrafeinen Schleifflies die ganze Klinge zu satinieren, aber das traue ich mich nicht so recht, da ich nicht noch mehr ruinieren will.
Vielleicht hat ja jemand von euch ein paar Tipps welche Möglichkeiten sich mir anbieten.
Danke im voraus!

The Lem

PS: Da ich zum ersten mal in einem Forum schreibe, bitte nicht schlagen, wenn ich bei der Suchfunktion etwas übersehen habe.
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
Wenn die Kratzer nur in den erhabenen Stellen des Damastes sind, kann man mit 1500 bis 2000er Schleifpapier auf einer harten Unterlage die Klinge wieder auf Glanz polieren. Schleifflies greift auch die vertieften Stellen an und entfernt die (graue) Färbung dieser Stahlsorte. Wenn der Kratzer beide Stähle erfasst hat, hilft nur komplettes Abschleifen und neu ätzen (manchmal ziemlich kompliziert), oder, besser, damit leben.
 

TheLem

Mitglied
Vielen Dank!
da nur die erhabenen Stellen betroffen sind,werde ich es mal probieren!
Gruß The Lem
 

WalterH

Mitglied
Der Tipp klappt aber nur bei Flachschliff.

Wenn Deine Klinge einen Hohlschliff hat wirds komplizierter ...

-Walter
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
Auch bei Hohlschliff. Die "Unterlage" muß in dem Fall nur ein dem Radius des Schliffs angepaßtes Holzklötzchen sein.