Damast mit Hirsch und Puddeleisen

PeterG

Mitglied
Hallo
Ich möchte hier eines meiner letzten Jagdmesser vorstellen.

Gesamtlänge 205
Klinge 90
Griff 115
Klingenbreite 21
Klingendicke 3.5

Die Klinge und die Endkappe bestehen aus 1.2842+1.2767+Feile. Angelassen auf 59Hrc.
Der Fingerschutz ist aus Puddeleisen und der Griff aus heimischen Rothirsch.
Die Scheide wurde nass geformt, geprägt und nass vernäht.
Hoffe es gefällt.
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    125,3 KB · Aufrufe: 316
  • 2.JPG
    2.JPG
    112,3 KB · Aufrufe: 263
  • 3.JPG
    3.JPG
    125,4 KB · Aufrufe: 490
  • 4.JPG
    4.JPG
    114 KB · Aufrufe: 216
  • 5.JPG
    5.JPG
    76,6 KB · Aufrufe: 234
  • 6.JPG
    6.JPG
    73,6 KB · Aufrufe: 264
  • 7.JPG
    7.JPG
    118,7 KB · Aufrufe: 176

derPeter

Mitglied
Ist das ein schönes Jagdmesser!
Sehr klare Form und traumhafte Materialien.
Auch deine Scheide steht dem Messer in nichts nach.
Passt optisch perfekt dazu.
Ein tolles Gebrauchsmesser das auch noch edel aussieht.
 

Dizzy

Mitglied
Gutes Jagdmesser. Erinnert mich am Hirsch und dessen Griffendung ein wenig an ein Jockl Greiss Messer........wie gesagt: Ein wenig! ;)

Dizzy
 

Grover

Mitglied
Gefällt mir auch sehr, sehr gut. Hoffe, es wird auch für seinen Zweck benutzt werden.

Sehr schön.