Damast härten

moonsoo

Mitglied
Ich habe noch so ein älteres Damastmesser, war mein erstes Messer, an dem ich einen Griff angebracht hatte .
Leider habe ich damals schon erfahren, dass der dumme Stahl auf etwa 54HRC(so ein Ärger ) gehärtet wurde.
Das Dingen taugt also gar nix !
Da ich dummerweise für meine Verhältnisse recht viel Geld "rausgeschmissen" habe, dachte ich mir, ich lass das Teil noch mal Härten.
Leider konnte mir der Händler auch keine genaue Angaben zum Material machen.
Der Damast ist nicht rostfrei, ich tippe mal auf niedrieglegierten Kohlenstoffstahl+ ??? , der damals auch recht gut zeichnete.
Habe auch schon einemal eine Anfrage bei Borger gemacht, aber ohne Materialangabe wollte er es wohl nicht riskieren.
Würde mich freuen, wenn jemand sich bereit erklärt , auf gut Glück zu härten und Anzulassen, soll natürlich nicht umsonst sein (kostenlos schon ! Also ich bin zahlungswillig !:p ).
Bitte macht aus einem Unglücksraben, einen Grinsekater ! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonardo75

Mitglied
Hallo moonsoo,

vielleicht kannst Du ja mal Claymore ansprechen. Ich meine er hat sowas schon gemacht (nicht schlagen Claymore;) ).

Viele Grüße,
Leo.
 

moonsoo

Mitglied
Danke für den Tip !
Habe mich noch nicht getraut jemanden direkt anzusprechen . ;)
Aber ich besuch wohl die Messermachermesse, da ich zur Zeit in Hilden arbeite ! :super:
Da wird wohl jemand sein den man direkt ansprechen kann !
Außerdem könnte es sein, dass jemand vom Fach mir klarmacht , dass es sich nicht lohnt.
Dann muss was neues her !
:)