Crawford/Kaspar rostet?

KRIDER

Mitglied
Hallo,

ich habe eben festgestellt dass auf der Klinge meines Kaspar-Folders viele kleine Rostpunkte sind. Wie bekomme ich die am besten weg und was kann ich tun um sowas künftig zu vermeiden?

Gruß
krider
 

exilant

Mitglied
Flitz is ein gutes Mittel. Kriegst Du überall, wo Herbertz verkauft wird. Ist auch sonst klasse zum säubern.

Da die Klinge gestrahlt ist (ist sie doch bei der AUS 6 und AUS 8?) wäre die sicherste Methode, die Klinge satinieren oder polieren zu lassen. Sieht auch besser aus. Das sollte Dir jeder Profischleifer oder vielleicht auch echter Goldschmied machen können, für´n Appel und ´n Ei.

Ich glaube, "Gestrahlt" ist das untauglichste aller Finishs.

Ach so, warum eigentlich? Weil durch das strahlen die Oberfläche rau und uneben wird. Man kann es wohl gut mit einer Mondlandschaft vergleichen. Da setzt sich massig Dreck rein, der dann zum Rost führen kann. Jetzt könnte man sagen, einmal fett in Öl und die Krater sind dicht, aber das taugt wohl auf die Dauer nicht.

Überdies hättest Du mit einer Satinierung ein etwas individuelleres Kaspar.
 
Zuletzt bearbeitet:

tiborius

Mitglied
Mich stören die immer wieder kommenden Rostflecken auf CRKT blast finish Klingen auch...das Stiff KISS hab ich polliert, des isch jetz OK.
Bei den andern will ich aber keine so Blanke Klinge, würde n bissle komisch aussehn. Da mach ich die Rotflecken wenn wieder mal welche da sin mit so nem Fingernagelpolierding weg...des Hellt des Finish nur minimal auf.

Wie isch n des, wenn ich jetz z.B. die Kasper Klinge polieren lass, isch dann au die Ätzung weg?
Weil als ich mein Applegate Fairbrain 2 aus dem selben Grund mit dem Fingernagelding von dem scheiß Blastfinish befreit hab ist die Ätzung ziemlich ausgebleicht und mann sieht sie nurnoch schwach.
 

Andreas

Mitglied
Da beim Polieren ein Materialabtrag statt findet (wenn auch ein geringer), wird die Ätzung natürlich auch unschärfer bzw. verschwindet.
 

Seb

Mitglied
Also ich hab mit 1200 Papier meinen Kasper "poliert" und die Ätzung is noch sichtbar, aber deutlich blasser.