Cordura ... ?

DeadlyEdge

Mitglied
Hallo zusammen !
Ich habe in einigen Foren negative Aussagen zu den Cordura-Scheiden verschiedener Hersteller gelesen . Warum eigentlich ? Angeblich sollten eben diese Scheiden besonders praxistauglich und unempfindlich (z.B. gegen Wasser) im Vergleich zum Leder sein .
Freue mich auf alle Antworten !
Martin
PS : Nach wie vor , entschuldigt bitte mein schlechtes Deutsch !
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Kann ich nix negatives zu sagen. Ich hab mir divese Cordura Taschen fuer Folder gekauft, die Boeker Teile sind recht gut gemacht. Klettverschluss, auch quer zu tragen.

Natuerlich ist das nix, wenn man das Messer sehr schnell in der Hand haben muss. Dafuer sind offenen Kydex Scheiden schon besser.

Gibts auch Cordura Scheiden fuer feste Messer? Das kann ich mir nicht vorstellen.

Gruesse
Pitter
 

Seal_6

Mitglied
Hi zusammen!

Weshalb sollten (ordentliche) Cordura-Scheiden oder Produkte schlechter als Leder sein?
Ich nutze seit JAHREN die verschiedensten Produkte aus Cordura (Packtaschen, Rucksäcke, Magazintaschen etc.).
Beispiel:
Meine Messerscheide für ein feststehendes Messer, produziert von BlackHawk, USA, hält seit Jahren jegliche Art von Beanspruchung aus (unter anderem Tauchen in Salzwasser).

Einfach nur das Richtige kaufen! Viele Hersteller verwenden einfach nur Schrott. Wer ordentliches Cordura will, sollte auf Firmen wie BlackHawk oder Eagle zurückgreifen. Die haben wenigstens Ahnung davon.

"Blue Skys",

Micha
 

DeadlyEdge

Mitglied
Pitter ,
Es gibt Cordura Scheiden für feststehende Messer - z.B. bei den Kratongriffmodellen von Puma . Auch SOG haben einige messer mit Cord. Scheiden im Programm - siehe z.B. das SOG Desert Dagger bei Wolfster - man sieht die Scheide auf der Abbildung .
Ich glaube , auch Fällkniven hatten Cordura Scheiden ...
Martin
 

shindendojo

Mitglied
Hi DeadlyEdge,

es gibt wirklich sehr schlechte Cordurascheiden, sehr gut fand ich früher die Scheiden vom Gerber LMF + BMF.
Kydex ist praktisch, wenn man das Messer ständig benutzt und auch ständig wieder in die Scheide zurücksteckt. Aber laut und angeblich bei Extremtemperaturen bruchempfindlich.
Es gibt mittlerweile auch Cordurascheiden mit Kydexliner.
Also paßgenau und stichgeschützt, aber trotzdem leise.

Dirk

------------------
Info über Survival, Kampfkunst, Messershop

www.shindendojo.de

Busse Combat Deutschland

www.busse-messer.de