Chris Reeve Green Barret

mt_vally

Mitglied
... tach !!

es ist gerade 22.37 Uhr, sitze beim tiddy und trinke Wein ....hmm lecker :p .

Ich bin schon 5 Stunden hier und er kommt jetzt erst mit seiner neuesten Errungenschaft hervor.

CHRIS REEVE GREEN BARRET .. YARABOUROUGH!!

... lekopfanny ... liecht dat juut inne Hand !! .. haben will :lechz: :irre: :hehe:

mt_vally
 

Tiddy

Mitglied
Moin,
habe den Wein krdenzt,aber bin voll zufrieden mit dem Messer.Verarbeitung und Qualität sind echt mehr als Standard.Hier noch ein Bild.
Tschö Micha
 

Anhänge

  • 16065862-6503-019501a7-.jpeg
    16065862-6503-019501a7-.jpeg
    52,4 KB · Aufrufe: 518
F

filosofem

Gast
Das Teil gefällt mir auch ganz gut. Wie liegt es in der Hand? Klappert das Messer in der Scheide?
 

Tiddy

Mitglied
Moin,
das messer liegt in einer Blackhawkscheide, ich muß sagen , man könnte meinen, die Scheide wäre extra dafür hergestellt. Selbst beim "!rappeln"höhre ich kaum was. MtVally meint beim ganznfestenm reinstecken hört man nix.

:hehe: :lechz: :lechz: :lechz: :lechz:
 
Original geschrieben von Tiddy
man könnte meinen, die Scheide wäre extra dafür hergestellt

die scheide zwar nicht, aber die kydexinlays werden sehr wohl an das jeweilige messer angepaßt.

das ist schon was anderes, als die klappernden taiwan-look-alikes, die eine andere us-edelmarke noch bis vor kurzem mit ihren teuren messern mitgeliefert hat...:D
 

Tiddy

Mitglied
Morgen,
denke 3 leere Flaschen Wein sprechen eine eindeutige Sprache,aaauuuuhh:( Finde das Messer aber immernoch Klasse.In der Scheide klappert nichts,das Messer sitzt wackelfrei.Bin nach wie vor von der Qualität begeistert.Bei dem Preis sucht man ja immer irgendeinen Mangel,aber da Fehlanzeige.Der Griff ist einer der Besten,den ich in meiner Hand hatte.:super:
So,lege mich jetzt wieder hin,
Tschö Micha
 

Jürgen

Mitglied
Hallo allerseits !

Ich hätte da mal ne Frage an den/die glücklichen Besitzer :

Auf allen mir bekannten Fotos scheinen die Griffschalen oben (?) und vor allem unten nicht ganz bündig mit dem Erl abzuschliessen sondern etwas kleiner dimensioniert zu sein .
Täuscht dieser Eindruck oder ist das tatsächlich der Fall ? Wenn ja , stört sowas nicht irgendwann beim längeren Arbeiten (Druckstellen , Blasenbildung etc. )???

Ich liebäugel ja auch schon länger mit diesem Messer , aber das hat mich ehrlich gesagt bislang doch noch vom Kauf abgehalten . Für ne Antwort aus erster Hand wäre ich daher dankbar ...

Grüße , Jürgen
 

mt_vally

Mitglied
Hallo Jürgen !

Dein Einruck trügt nicht, die Griffschalen sind kleiner dimensioniert als der Erl. Den Stahl spürt man nicht in der Hand, er ist im Griffbereich stark abgerundet.
Die Rundung endet da wo die Schalen anfangen.



Gruß mt_vally