Busse ohne Scheide ??

mt_vally

Mitglied
Tach !!

Hat schon mal einer ein Busse-Messer gekauft und musste die Messerscheide extra bezahlen ??

Mein Mr.Mojo hat 477 Euro gekostet exklusive Scheide .

Gruß und frohe Feiertage

mt_vally
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiddy

Mitglied
kann das sein??

Hallo,
kann ich mir schlecht vorstellen,das so ein teures Messer ohne eine Scheide kommt.Ich habe ein Steel Heart, mit Scheide.Wäre aber auch sauer, wenn das ohne gekommen wäre.Ich verkaufe täglich mehrere Messer, aber meine Kunden wären nicht zufrieden, wenn ich keine Scheide hätte.Kann mir nur vorstellen,daß das ein Mißverständniss ist.
Tschö Tiddy
 

Haudegen

Mitglied
Re: kann das sein??

Original geschrieben von Tiddy
aber meine Kunden wären nicht zufrieden, wenn ich keine Scheide hätte.

:rolleyes: da kommt`s mir grad so, auch an die damen des horizontalen gewerbes, schöne feiertage. und kommt gut rüber.

:eek: ,....
 

shindendojo

Mitglied
Busse Combat USA produziert viele Messer, die ohne Scheide geliefert werden.
Z.B: Alle Mojo, alle Zero Tolerance Messer, alle Killer B, Satin Jack LE, etc.

Es gibt in den USA die Tendenz, das für alle Messer einzuführen, damit der Kunde die Scheide seiner Wahl bei seinem Scheidenmacher bestellen kann.

Hier in Deutschland ist das nicht ganz so leicht, da es nicht so viele Anbieter für diverse Scheiden gibt, wie in den USA.

Um das klar zu stellen:
Wenn wir ein Messer ohne Scheide anbieten, dann wird der Kunde vor dem Kauf natürlich informiert und ist damit einverstanden. Sonst kommt kein Vertrag zustande. Niemand wird mit einem nackten Busse überrascht.
Wir können dann entweder zu diversen Scheidenbauern weiterempfehlen oder selber Kydexscheiden nach Wunsch fertigen lassen.

Falls Du - mt_vally - der bist, an den ich denke, dann solltest Du vielleicht auch erwähnen, daß ich Dir eine Lederscheide für das Messer gratis beigelegt habe, Dir bekannt war, daß das Messer eigentlich ohne Scheide kommt und Du die Möglichkeit hast, eine zusätzliche Kydexscheide bei uns oder anderen Firmen zu bestellen.

Grüße an alle
(und ab in den Weihnachtsurlaub)

Dirk
 

Tiddy

Mitglied
Scheide

Hallo Dirk,
habe gerade einen Flyer von Dir gefunden, wo das Mr. Mojo mit Kydexscheide für 477.- Euro angeboten wird.Ist allerdings die polierte Version.Und bei der Combat-Serie gibt es keine Cordurascheide wie bei den anderen Messern aus der Serie ?? Seltsam.Na ja.Frohe Weihnachten !!
Tschö Tiddy
 

mt_vally

Mitglied
Hallo Dirk .

...klar bin ich der den du vermutest, der mit der Leder-Scheide.In Bezug auf unsere Vereinbarungen ist meine Anfrage völlig wertfrei, soll zumindest so verstanden werden.

Meine Frage zu diesem Thema hier im Forum will eigentlich allgemein in Frage stellen, ob es grundsätzlich richtig ist Messer gänzlich ohne Scheiden zu verkaufen.

Ich habe jetzt natürlich das Beispiel Busse Combat genannt. Aber vielleicht gibt es ja auch andere Hersteller bei denen es so üblich ist .

Also reines Interesse (...und keine Attacke !!!! ;))

mt-_vally
 

Defender01

Mitglied
Tendenz Scheiden selbst bauen / lassen

Hallo zusammen,

zum obigen Thema:

Die Sammlerfraktion braucht eh' keine Scheide für die Vitrine.
Für meinen Teil vertraue ich lieber auf den Scheidenbauer meines Vertrauens, da der genau die Eigenschaften ein-, anbringt die ich benötige.
Insbesondere professionell genutzte Messer sollten immer genau auf den Nutzer und dessen Ansprüche verpackt sein.
Ich habe z.Zt. drei Busse und eine Sumpfratte in meinem Bestand.
Alle diese Messer werden benutzt, haben aber auch eine individuell auf den entsprechenden Einsatzzweck zugeschnittene Kydex / Leder Scheiden.
Die Serienteile landen bei mir in der Kiste.

Sicherlich gibt es auch Besitzer die mit den Serienscheiden völlig zufrieden sind.

mt_vally:

Bei so einem Teil ( Mojo ) bist Du entweder Sammler, oder Profi.
Im letzteren Fall wirst Du Dir doch bestimmt selbst was zimmern wollen, oder ?

Grüße, Defender

Anbei ein Foto vom meiner BM ZT.

Kydexscheide: Sonderanfertigung vom Werner.

SO muß ne Scheide aussehen, dann klappst auch mit...

bmzt11.JPG
 

Tiddy

Mitglied
BM ZT

Hallo Frank,
habe gerade die BM ZT auf ein paar Fotos vom Wintertreff gesehen,muß sagen, ist ja ein echt geiles Teil.Der polierte Stahl sieht auch echt Klasse aus.Hast du da Probleme mit Flugrost, so ohne Beschichtung? Oder ist das nur übertrieben, wenn gesagt wird "das Messer ist ohne Beschichtung nicht rostfrei".
Tschö Micha
 

Defender01

Mitglied
Flugrost

Hi Tiddy,

mit Flugrost hatte ich bisher, oder besser die BM ZT, keine Probleme.
Wenn Du Fotos vom Wintertreffen haben solltest, kannst Du mir die nicht mal zumailen?
Wäre echt supernett.
Mal sehen, ob es in diesem Jahr wieder Wasserski gibt.
So richtig schweinekalt wäre ja mal wieder geil.
Bald lohnt es sich nicht mehr den "großen" Schlafsack mitzunehmen.

Messer& Co. wird diesmal wieder thematisiert.

Gruß Defender.

Zum Thema Busse ohne Scheide, hier nochmals ein Foto. Hier von meiner schwarzen Killer B im "Wernerkleidchen". Innenbundscheide, die ich jedoch mit einem Corduraband und Lift to Spot Druckknopf fixiere.
Der Kydexhaken hat sich letztendlich nicht bewährt.
So klappts wunderbar und nix stört beim Sitzen, selbst Autofahren ist problemlos.

killerB3.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

SME V

Mitglied
Re: Flugrost

jedoch mit einem Corduraband und Lift to Spot Druckknopf fixiere.

Hi Defender,

Habe auch so ein Killer b allerdings ein bisschen andere scheide Einteilig kanst du mir mal deine befestigung (siehe oben) beschreiben oder mal ein Bild Reinstellen das wäre sehr nett.
Würde es nämlich auch gern iwb tragen.

Gruß
Georg :D
 

Defender01

Mitglied
Innenbund "Montage"

Hi,

habe DIr mal eben schnell ein Foto von meinem MD Mini Shrike gemacht.
Denke jetzt kannst Du Dir vorstellen wie das funktioniert.
Auch diese perfekte Scheide kommt aus dem Hause Werner L.
Sehr angenehm zu tragen.
Ein Lift to Spot ist ein Druckknopf, der nur in eine Richtung geöffnet werden kann.
So kann von "Messerseite" her die Verbindung nicht unbeabsichtigt gelöst werden und das gute Stück in Verlust geraten.
Dementsprechend muß dieser Druckknopf auch schräg angesetzt und zugedrückt werden.

Was für eine Scheide hast Du für Deine Biene?
Solltest Du eine solche Schlinge, Corduraband benötigen, kann ich Dir aushelfen.
Leider z.Zt. jedoch nur mit einem "normalen" großen Druckknopf.

Gruß Defender

shrike1.JPG

shrike3.JPG
 
Zuletzt bearbeitet: