Busse Desert Anorexic Badger

mark23

Mitglied
Hallo!

Das DAB kam heute :D per ganz normaler Luftpost (nicht versichert!!! :eek: )

dab.jpg


Erster Eindruck:

Ein sehr brauchbarer Busse User (weil nur 4 mm stark und keine Brecheisengeometrie), die Verarbeitung ist allerdings dafür, dass es das Busse Custom Shop Logo trägt, nicht so doll. Die Qualität des Active Duty war eindeutig besser.

Tiefere Riefen sind im vorderen Bereich des Klingenrückens und vor dem Handschutz zu sehen. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass der Stahl um das "Busseloch" herum irgendwie ungleichmäßig weggeschliffen, so dass das "Busseloch" nicht korrekt plaziert wirkt.

Die Griffschalen sind hingegen sehr gut angepaßt, der Übergang INFI/Micarta ist überall glatt. Fasern stehen aus dem Micarta nicht heraus, die Oberflächenstruktur ist sehr griffig.

Der Anschliff der Schneide ist etwas ungleichmäßig aber trotzdem rattenscharf.

Das Messer schreit also förmlich danach, ein User zu sein, mehr ist aber leider nicht drin. Aber das ist IMHO genau das, was Busse auch baut: Messer zum gebrauchen und mißbrauchen.

Gruß

Mark23
 
Zuletzt bearbeitet:

darkblue

Mitglied
Original geschrieben von mark23
Tiefere Riefen sind im vorderen Bereich des Klingenrückens und vor dem Handschutz zu sehen. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass der Stahl um das "Busseloch" herum irgendwie ungleichmäßig weggeschliffen, so dass das "Busseloch" nicht korrekt plaziert wirkt.

Da scheint das satinierte Modell aus der selben Sonderserie besser gefinisht worden zu sein. Ich kann bei meinem auf jeden Fall keinerlei Riefen oder dergleichen feststellen.

1.8.1 Busse Badger Attack III LE.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolf

Mitglied
Was kostet das Teil?
Hast du das direkt bei Busse bestellt oder über Dirk?
Hätte auch Interesse an dem Teil.
 

mark23

Mitglied
Da ich zu dem Zeitpunkt, als der Bestellthread auf Bladeforums.com eröffnet wurde, noch nicht genau wusste, ob Dirk das Messer anbietet, habe ich direkt bei Busse in den USA bestellt. Das erschien beim momentanen $-Kurs auch recht vernünftig, trotz Versand und Zoll/Steuern.

Dirk hat jedoch AFAIK hier im Forum irgendwo/irgendwann geschrieben, dass die Preise auf der Bussecombat.de Seite wohl demnächst korrigiert werden, so dass abzuwarten bleibt, was in Zukunft günstiger ist.

Das Busse Anorexic Badger wird leider nicht mehr hergestellt, es war die "last edition" zum Abschied/Modellwechsel ... die neuen Modelle lassen jedoch noch auf sich warten ...

Momentan ist das Messer bei Fugazi (oder auf dem Weg zu ihm), der mir ein Kydexkleid dafür anfertigt.

Gruß

Mark23