Busse Combat

Allmendinger

Mitglied
Hallo Leute!

Habe gerade mein erstes Busse Badger Attack bekommen. Ich kan nur sagen: saustarkes Teil. Hat sonst noch jemand irgendwelche Busse Messer oder Erfahrungen damit? Beratung und Service bei Linnemayer, Busse Vertretung ist Spitze.
 

Sepp Grain

Mitglied
HI,
ich hab ein Basic 9,ist ein gutes Hackmesser,extrem schnitthaltig und saustabil.
Nur der Griff ist für meine Hände etwas zu klein.

Der Service von Dirk ist wirklich Spitze:super:
@Dirk:Wie geht´s meiner weissen Eminenz???
 

Allmendinger

Mitglied
Busse Griffe

Hi Maddog!

Danke für Deine Antwort. Die Griffe der Combat Serie sind wohl etwas größer, zumindest für meine Griffel mehr als ausreichend.
Werde das BA demnächst mal ausführlich testen.

Gruß
Allmendinger:rolleyes:
 

Geist

Mitglied
Also ich habe ein Basic 7 mit Lederscheide und hatte ein Basic 9 (ein Freund hat solange genervt bis ich es ihm verkauft habe :glgl: ) und ohne jeden Zweifel sind beide Busse Messer wirklich gut.

Zu Busse Messer findest du auch mehrer Threads im Forum, lass einfach mal nach Busse suchen!

Ciao Geist
 

shindendojo

Mitglied
@Allmendinger:

Danke für das Lob. Ich bin gespannt auf den Testbericht. :cool:

@Madddog:

Sepp? Bist Du das?
Griff am Basic #9 etwas zu klein? :staun:
Unglaublich, ich habe doch schon große Hände, dachte ich jedenfalls bis eben. ;)

Wenn mit weißer Eminenz die BM in wintertarn gemeint ist...
Die Klingen sind beschichtet und Busse wartet nur noch auf weißes Micarta für die Griffschalen. Da ich jetzt doch weißes Kydex bekomme, kriegt Kydex-Werner den Auftrag.

@Geist:
Basic #9 verkauft?! Das wird doch nicht mehr hergestellt. Ich kriege auch keine mehr. :(
Die Produktion des erwähnten Badger Attacks wird leider auch eingestellt.

Grüße an alle
 

HankEr

Super Moderator
Ich denke ich habe große, aber schlanke Hände, für mich könnte der Griff des Basic #9 unbehandschuht auch noch etwas kleiner sein, aber wer will bei diesen Temperaturen mir nackten Händen im Freien arbeiten? Ergo Sum, der Griff ist genau richtig und ich kann mir vorstellen, daß hier die Billigversion sogar ergonomischer ist als die Mikarta Schalen der Combat-Reihe.
 

Geist

Mitglied
Hi shindendojo

@Geist:
Basic #9 verkauft?! Das wird doch nicht mehr hergestellt. Ich kriege auch keine mehr. :(
Die Produktion des erwähnten Badger Attacks wird leider auch eingestellt.

Jo verkauft, er wollte es unbedingt haben... mein Basic #7 werde ich aber nicht hergeben.

Hier ein Bild vom 7ner + Lederscheide
basic7klein.jpg


Es ist wirklich schade das Busse die Basic Messer nicht mehr herstellt, IMHO liegen die wegen dem Resiprene C Griff, egal ob bei Kälte oder Nässe, besser in der Hand als die Combat mit Micarta Griffschalen!

Ciao Geist
 

shindendojo

Mitglied
Original geschrieben von Geist
Hi shindendojo
Es ist wirklich schade das Busse die Basic Messer nicht mehr herstellt...

Naja, Basic #4 und #6 haben wir ja jetzt als Ersatz. Das #4 hat den kleineren Griff vom früheren #3 oder #5, während das Basic #6 den größeren Griff wie am #7 oder #9 hat.
Steigt noch jemand durch?:steirer:

Grüße
 

Schleifalot

Mitglied
Seit kurzem hab ich ein Steel Heart. Der Micatagriff ist von der Ergonomie her gut zu gebrauchen, obwohl ich auch nur durchschnittliche Hände habe. Der Respirenegriff der Basic's ist (fast) genau so gut, bei Frost etwas angenehmer. Nach den ersten Tagen im Gebrauch bin ich begeistert. Super Haumesser, auch noch gut für Feinarbeiten zu gebrauchen und fast nicht stumpf zu kriegen.
Ich freu mich schon auf das Euro 4
:teuflisch
:steirer:
 

Fugazi

Mitglied
Hi zusammen,

also ich bin ja ein Vertreter des Natural Outlaw und habe damit auch hacktechnisch sehr gut ausgesehen. Mein Kumpel hatte mal ein Basic 7. Damit haben wir mal ein "Hackwetttest" gemacht. Das NO hat absolut nicht schlechter ausgesehen. Dieselbe Intensität, bzw. ich meine sogar noch was besser, wie beim etwas längeren Basic 7. Ich muß dazu sagen, daß ich das NO sehr weit hinten anfasse ( die "letzte Biegung" zwischen Ring- und Mittelfinger)- so hat das Teil echt "kawupptich" und fraß sich in den Ast hinein. Will sagen, der Griff eignet sich hierfür meines Erachtens besser als der Respirene Griff. Mein Kumpel hat danach das 7 verkauft und nutzt jetzt auch das NO. Ist halt praktisch auch für kleine Sachen wegen der Fingermulde und der etwas kürzeren Klinge.


in dem Sinne,

ein schneidiges Wochenende

:super: Fugazi
 
Zuletzt bearbeitet:

Nagelring

Mitglied
Busse combat

Hi Leute,

ich wollte auch ein Busse, aber ein kleineres. Habe mir jetzt ein Combat 4 (KL ca. 11,5 cm) bestellt, da der Griff beim Basic 4 wohl doch recht klein sein soll. :confused:

Bin ja schon gespannt. Habe vor kurzem im Forum ein CS Master Hunter erworben, bin sehr zufrieden mit dem Teil. Von der Klingenlänge sind beide Messer vergleichbar (Master Hunter 11,8 cm), beide auch Kydexscheide,werde Euch einen Vergleich zugute kommen lassen.
Vielleicht können wir den zwischen den beiden Herstellern in den USA herschenden "(Klein-)Krieg" auch hier in D entfachen.:teuflisch

Zumindestens nehmen beide Superlative für sich in Anspruch.
Bin vor allem gespannt, ob auch ein kleines Busse mit nur 11,5 cm Klingenlänge bei einer Klingenstärke von 6mm noch harmonisch wirkt, sieht auf'm Bild jedenfalls gut aus.

Nagelring