Busch , Wald und Wiesen Messer

no bird

Premium Mitglied
Hallo Messerfreunde

ich hab ganz vergessen mein Outdoormesser vorzustellen.
Hier ist es :

Stahl .................Böhler N690 60HRC
Länge gesamt....247 mm
Länge Klinge.......125 mm
Breite.................43 mm
Stärke................4 mm
mit kleiner Feilarbeit am Klingenrücken,
am Ricasso habe ich die Walzhaut stehen lassen und nur überpoliert .

Die Griffschalen sind Mooreiche ,
die Pins und die Fangriemenöse sind aus Neusilber .

Die Lederscheide habe ich aus 3,5 mm schwarz gefärbtem Rindleder und Catfish gemacht .
Die Rückseite ist punziert .

So und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Anschauen
und mir viele Komentare ;)

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Anhänge

  • Outdoor Messer 001.jpg
    Outdoor Messer 001.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 410
  • Outdoor Messer 002.jpg
    Outdoor Messer 002.jpg
    38,1 KB · Aufrufe: 302
  • Outdoor Messer 003.jpg
    Outdoor Messer 003.jpg
    38 KB · Aufrufe: 309
  • Outdoor Messer 004.jpg
    Outdoor Messer 004.jpg
    71,7 KB · Aufrufe: 241
  • Outdoor Messer 005.jpg
    Outdoor Messer 005.jpg
    32 KB · Aufrufe: 339
  • Outdoor Messer 004a.jpg
    Outdoor Messer 004a.jpg
    49 KB · Aufrufe: 224
  • Outdoor Messer 006.jpg
    Outdoor Messer 006.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 228
  • Outdoor Messer 007.jpg
    Outdoor Messer 007.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 277
  • Outdoor Messer 008.jpg
    Outdoor Messer 008.jpg
    61,4 KB · Aufrufe: 182
  • Outdoor Messer 009.jpg
    Outdoor Messer 009.jpg
    59,3 KB · Aufrufe: 197

Kilian Kreutz

Mitglied
Hallo Norbert,
da hast Du Dir ein tolles Stück angefertigt!

Die farbliche Anstimmung und die Formgebung liegt in einem schönen Gleichgewicht.
Ja, und dann noch diese akkurate Feilarbeit.....

Ein rundum gelungenes Messer!:super:

Liebe Grüße
Kilian
 

gmo

Mitglied
Hallo Norbert,

gut, dass Du es nicht wirklich vergessen hast! Da wäre uns doch was entgangen. Ein starkes Teil. :super: Ungewöhnlich sind die vielen Pins. Aber je öfter ich mir die Bilder ansehe, desto besser gefällt mir der Griff. Auch die Klinge hat eine gebrauchstüchtige Form. Und die Lederscheide: Bei der weiß ich nicht, wie so oft bei deinen Lederarbeiten, ob mir die Vorder- oder die Rückseite besser gefällt. Alles in allem ein sehr gelungenes Gesamtwerk.

Grüße
Gerd
 

Ritch

Mitglied
Hallo Norbert,
interessante Interpretation eines Outdoormessers....
ich hoffe das Teil ist auch ohne Spitze in den verbuschten Neckarhängen praxistauglich ?
Gruss von der andern Seite.... Ritch

achja : warum soviele Pins ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Norbert

Was für ein toller Blickfang: Die Pins am Griff als Stilelement (mit Funktion) gefallen mir absolut super. Die Lederscheide ist wieder mal sehr aufwändig und absolut gelungen. Es ist die Liebe zum Detail die dieses Messer so besonders macht! Aber mir scheint das ist eben auch genau dein Stil...
Gut ist dir nicht gut genug, es darf ruhig immer noch etwas mehr sein!
Ist dir gelungen!!! (Du bist glaube ich der einzige der auch noch die Rückseite der Scheide gestaltet...)

Gruß Ulli
 
Hallo Norbert,

Ein etwas anderes Design, etwas gewöhnungsbedürftig, aber Klasse Arbeit, schaut gut aus das Messer. Die Scheide ist erste Sahne, echt toll, gefällt mir sehr gut. Aus meiner Sicht ein kleiner Kritikpunkt, der Griff schaut zu weit aus der Scheide raus. Der Messergriff kann so vieleicht echt störend sein im Busch, zudem ist das edle Holz tiefer in der Scheide besser geschützt. Es ist doch schade wenn der Griff von Dornen zerkratzt würde. Trotzdem toll.

Gruß
Rolf
 
hallo Norbert,
es ist ja nicht so dass es mir nicht gefallen würde aber gib dir beim Finish beim Ricasso mehr Mühe. ansonsten : Top.
( die vielen Pins gefallen mir ;-))
 

no bird

Premium Mitglied
Hallo miteinander

erstmal Danke an alle fürs Schauen und Schreiben !

@Kilian Kreutz
danke Kilian ,Feilarbeiten machen mir auch zur Zeit richtig Spaß ,
Ich hab wieder ein paar kleine Klingen fertig zum härten, da hab ich mich ein bischen ausgetobt:D

@gmo
danke Gerd , die vielen Pins wollte ich mal auf den dunklen Holz ausprobieren

@Ritch
danke Ritch , na ja ein bischen spitz is es ja .
Ich werd es warscheinlich nie benutzen:rolleyes:

@Lord Ulli
danke Ulli , die vielen Pins schwirren mir schon lange im Kopf rum:glgl:
und zu dem dunklen Holz dachte ich, sind sie ein guter Kontrast.
Wenn ich das Messer jetzt so ansehe denke ich immer an die Weste eines Zimmermanns mit den Große Perlmuttknöpfen, vielleicht findet sich ein Zimmerman der es auf die Walz mitnimmt:D.
Mit den Details hast Du schon recht , es darf immer etwas mehr sein .
Ich muß aber immer bremsen damit es nicht zu viel wird.

@Rolf Schneider
danke Rolf , es sollte diesmal auch was "nicht gewöhnliches " sein .
Mit dem Griff hast Du recht , schaut weit raus , aber wegen der breiten Klinge habe ich diese Scheidenform gewählt .
und ich hoffe es wird in den verbuschten Neckartalhängen:p nicht all zu sehr zerkratzt

@Glasbläser
danke Glasbläser

@Niklas Schellin
danke Niklas und...jaaa ich weiß, die Krarzer, Ricasso ist meine Schwäche:jammer: , mehr Gedult müßte ich haben .

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

maidn

Mitglied
Das Messer ist Klasse, so eines hätte ich auch gerne!

Hat das Messer schon Outdoor Erfahrung sammeln dürfen?

Gruß