Bundeswehr Fallschirmjägermesser

T

Tinolito

Gast
Hallo,
hat jemand von Euch das Bundeswehrfallschirmjägermesser LL80 von Eickhorn? Was taugt es? Wo könnte ich eines bekommen (neu)?
Gruss Tinolito
 

Frank

Mitglied
Tinolito,
falls Du in D wohnst, darfst Du das Ding gar nicht haben wegen 10 cm Klinge + Fallmesser.
Die hiesigen weisen/schlauen/intelligenten ("intelligent" war natürlich 1 Scherz!!!) Beamten & Politiker sind ja der Meinung, wenn man bestimmte Messer verbietet, wird die Welt gleich sicherer.

Bis denne!
Frank
 
T

Tinolito

Gast
10cm

hallo, ich dachte die Klinge sei 9cm?
Wo liegt den die Grenze?
Gruss Tinolito
 

Hannibal 8

Mitglied
@ Tnolito

Ich habe mir das Messer mal in einem Waffenladen gekauft. Die Klinge ist ca. 9cm lang. Die original Klinge ist etwas länger laut Verkäufer-darf aber nicht angeboten werden!
Das Messer liegt bei mir in der Schublade, da die Klinge erstens Stumpf ist und dann auch noch schrecklich wackelt :mad:
Für einen kleinen unkostenbeitrag würde ich es abgeben!
 

Brunk

Mitglied
Das LL80 von Eickhorn hat eine Klingenlänge von 8,5 cm und ist deshalb noch bis April 2003 erlaubt (so weit ich weiß :confused:).
Die Modelle mit einer Klingenlänge von 10cm stammen von WMF. Mehr Infos zu dem Thema findest Du hier.

Ciao

Torsten