Brrrrrrrrandheisse Bilder von der IMA - Teil 2

WalterH

Mitglied
[HankEr: Teil 1 ist hier: Brrrrrrrrandheisse Bilder von der IMA - Teil 1]

IMA09.jpg

Ein Blick in die Runde. Rchts (im Bild) gings noch ein ganzes Stueck weiter.

IMA10.jpg

Richknive, ???, ???, Aiwazz

IMA11.jpg

Richknives Maiskolbenfolder mit stabilisiertem Maiskolben

IMA12.jpg

Bigbores neues Brotzeitmesser! :irre:

IMA13.jpg

Bigbores Musterkoffer

IMA14.jpg

Zwei Feilenmesser - selektiv gehaertet. Mit Hamon! *lechz*

IMA15.jpg

Indexler's Hattori, den er mir trotz gutem Zureden nicht schenken wollte. Damast mit eingelegter Schneidleiste. Ich bin verliebt ... :super: :super:

IMA16.jpg

Indexlers Musterkoffer

IMA17.jpg

Und nochmal Indexler: Neuanschaffung

Bleibt zu erwaehnen, dass alle gezeigten Neuanschaffungen (Crashlander, Bigbore, Indexler) alle von demselben Macher sind. Und Schande ueber nich - ich hab den Namen vergessen!! :ack: :ack:

Die Ausstellung war sehr gut besucht, es gab tolle Messer zu sehen (nicht nur Jagdmesser, Ray) und ich hab mich super unterhalten. Nur schade, dass so wenig Leute aus dem Forum da waren und dass von denen fast alle schon frueher weg wollten. Ein gemuelticher Ausklang wie letztes Jahr waere nett gewesen!

-Walter
 

pick-up

Mitglied
einfach tolle bilder. schade das ich keine zeit hatte. na ja nächstes mal. hoffe ich doch.
danke für die tollen bilder walter.:super:
 

Nidan

Mitglied
Hi Walter, mönsch bist du schnell
smhair1.gif


Super Fotos, übrigens :super:

Also ich fands auch ein bisserl schad, daß nicht so viele Forumiten da waren, aber es war auf jeden Fall schön sich wieder mal zu treffen !

Einige hatten auch sehr schöne selbstgemachte Sachen mit v.a. die Messer von Richknive, JensJ oder auch der blitzsaubre Erstling von Aiwazz haben mir sehr gefallen.

Es waren auch wirklich ein paar sehr interessante Aussteller da, besonders gefallen haben mir z.B. die Messer von Robert Kaufmann, (sautolle geschmiedete Damastmesser in ganz eignem Design), Johannes Ebner (Wahnsinns Damast), Jockel Greiß und Werner Schirmer . Das ist der mit dem Glasaugenmesser .

Und es war wirklich nicht nur langweiliges Jagdmesserzeugs da. Ich konnte leider nicht widerstehen und hab mir von Werner Schirmer, einen sehr hübschen kleineren Fighter aus Damasteel mit geteilten Griff aus Rentierhorn gekauft. Ich hab mich eigentlich nicht so recht getraut, aber Bigbore hat gemeint, ich könnt meiner Frau gegenüber sagen er hätt mich dazu angestiftet :D

Viele Grüße an alle die dabei waren und an die die nicht dort waren ein "Ihr habt`s schon was versäumt "
lick1.gif
 

crashlander

Mitglied
Der bei den Forumiten beliebte Macher heißt Weinberger Franz und kommt aus Töging. Ist wohl auch ein erfolgreicher Bogenschütze.
Jedenfalls macht er tolle Messer, die top verarbeitet sind und dazu nicht überteuert.

Mir hats auch sehr gut gefallen (mußte aber gleich wieder gehen, um einen Bankomaten zu suchen :D )
Ich war um 10 da und bin dann um 1 wieder abgezogen, mußte leider weg. ansonsten wäre ein gemütliches Beisammensein noch schön gewesen.

Waren weniger Aussteller da als letztes mal, aber sehr viel Publikum und schöne Messer. Ich komm wieder!
 

Indexler

Mitglied
Hallo !

Jau ,war echt sehr schön in München auf der IMA:D auch wieder die schönen scharfen Sachen anzuschauen war wieder was fürs Gemüht:glgl:

Es war auch wieder schön ,neue Gesichter der Forumiten gesehen zu haben , und sich mit über Ihnen über unser "liebstes Kind" zu unterhalten:super:

@ Walter ,Danke für die viele schöne Bilder :irre:

Also bis zum nächsten mal

Viele Grüße an alle
Thomas
 

bigbore

Mitglied
Zitat:
Bleibt zu erwaehnen, dass alle gezeigten Neuanschaffungen (Crashlander, Bigbore, Indexler) alle von demselben Macher sind. Und Schande ueber nich - ich hab den Namen vergessen!!

Sorry Walter, kleine Berichtigung:
Das "Knopfmesser" aus dem ersten Teil ist vom Messermacher Klemm (DMG).
Klingenform ist einfach ein Viertelkreis, er nannte es Canineskinner.
Sehr minimalistisch aber sehr praktisch!

:super:
 

Hersir

Mitglied
@ walterh:
grrrrr diese bilder reinzustellen..... von einem yogi bären.... LOL

@alle die auf der IMA waren:
leute mir hats wieder mal extrem gut gefallen! seids super typen!
 

Aiwazz

Mitglied
Auch von mir herzlichen Dank an Dich Walter!
So eine Nachlese per Foto ist immer wieder nett!

@Nidan:
Ab sofort lauf ich, ob des großen Lobes für meinen Erstling, mit stolzgeschwellter Brust rum! Hoffentlich brech ich mir dabei nix ab :D !
Blöd is nur, daß ich den Walter kein Foto davon hab machen lassen (hab garned dran gedacht), dann hätte ich jetzt wenigstens ein gscheites!
Die Fotos mit der Webcam sind einfach :hintern: !

Für mich war die IMA sehr interessant! Es war unglaublich für mich, wie groß die Formenvielfalt sein kann und wieviel kreatives Potential man in so einem Saal versammeln kann.
Für meinen Geschmack hätten aber durchaus mehr Wühl- und Restlkisten da sein können :rolleyes: .

Gruß

Aiwazz
 

WalterH

Mitglied
Original geschrieben von Hersir
@ walterh:
grrrrr diese bilder reinzustellen..... von einem yogi bären.... LOL

@hersir: Dein Gesichtsausdruck hat sowas gemuetliches, zufriedenes ... :D :D :D

@aiwazz: "vernuenftige" Fotos sind was anderes. Da haettest Du schon die Leute fragen muessen, die mit dem Lichtzelt rumgelaufen sind. Aber wenn Dir so ein Schnappschuss langt, koennen wir das ja das naechste Mal machen.

-Walter
 

Haudegen

Mitglied
erst mal danke walter für die fotos, - war mann wenigstens a bisserl dabei.:(

an hand der fotos:
der maiskolben von Richvnives ist ein knaller. die idee find ich genial.

robert kaufmann hätt ich gern gesehen. kenn ich nur von fotos. iss a weng mein ding. "artknives".:rolleyes:

was war denn mit :15 Robert Levine ?
irgendwas hat beim posten von nidans liste da geklingelt. hab aber über google nix gefunden, außer einem nervenarzt.:glgl:

und zu vally sagt auch niemand was. der ist doch klasse. :confused:

wie auch immer, `s nächstemal muss ich selber wieder gucken.

grüsse,....
 

Nidan

Mitglied
Hi Gerhard,

ich will dir wirklich nicht noch nachträglich die "Zähn lang machen" wie man bei uns sagt ;), aber speziell für dich noch ein paar Eindrücke :

Levine : Ich glaub der ahtte einige sehr hübsche Folder dabei, aber ich kann mich nicht mehr so genau erinnern, vielleicht weiß einer der anfren noch mehr.

Vally : Sehr schöne Messer, eher einfach in der Form, aber schön gemacht. Besonders beeindruckt hat mich sein mächtiges Bärenjagdmesser, das ja auch schon im MM war. Und tolle Lederscheiden mit Tierköpfen drauf hatte der.

Robert Kaufmann : Der absolute Hammer !! Ein Messer schöner als das andre ! Alles aud Damast geschmiedet, recht archaisch, aber sehr sauber gemacht und absolut geniale Formen.

Wenn es nicht despektierlich klingen würde, tät ich sagen, sowas würd Jockel Greiß machen, wenn er auf Speed wär ;)

Z.B. hatte er wunderschöne Messer mit Wahnsinns-Revurve Klingen dabei, die waren so dynamisch daß die Messer fast vom Tisch gehüpft wären. Oder was kleines mit einem Wolfszahn als Griff !

Und auch wahnsinnig piffige Details hat er gemacht : Z.B. einen großen Dolch mit sehr aufwendigen Parierstangen und Knebel. Die sahen irgendwie aus wie jeweils 2 gebogene Tropfen, die gegeneinanderstehen. Und hinten am Knaufabschluß war so ein kleiner Stift. Und wenn man den Stift auf einer harten Unterlage rausgeschlagen hat, konnte man alles abnehmen :D (Nö ich hab net selber draufgehauen, ich hab es mir zeigen lassen ;) )

Oder ein wirklich großes Messer, so ein bisserl Bowie, mit einem mächtiem Griff, der aber sehr gut in der Hand lag. Da war noch ein winziges Messer drin versteckt :D

Ich hoff du siehst seine Sachen mal life, ich find die sind jetzt noch viel besser als seine alten Arbeiten die in der Messer-Enzyklopedie sind. Seine Griffe sind aber immer noch so ähnlich aufgebaut, oft mit so einer Knochenplatte am Rücken.

Und noch ein "Geheimtipp" : Den IMHO tollsten Folder hatte Bud Westeon dabei, leider find ich ihn nicht auf seiner HP : Ein richtiges Trumm von einem Messer, Klingenlänge schätz ich auf gut über 10 cm , Klinge war eine amerikanische Tantoform (es gibt ihn aber auch mit anderen Klingen), Overlays aus Giraffenknochen und wirklich rocksolide gebaut. Und das zu einem Schnapperpris von 500 € :staun:

Also dann , ich hoff du beißt jetzt nicht vor Wut sonstwohin. Aber es war halt echt toll :D
 

WalterH

Mitglied
Original geschrieben von Nidan
Levine : Ich glaub der ahtte einige sehr hübsche Folder dabei, aber ich kann mich nicht mehr so genau erinnern, vielleicht weiß einer der anfren noch mehr.
Die Folder von levine waren aber von einer extrem unterschiedlichen Qualitaet. Bei einem hat die Klinge gewackelt wie ein Kuhschwanz, ein anderer war wirklich stabil. Bei dem waren auch super Fileworks dran, auch (und jetzt kommts!) auf der Innenseite vom Backspacer.

-Walter
 
Hi Leute,

besser spät als nie: die IMA hat mir wieder sehr gut gefallen, besonders die Treffen mit den Leuten aus dem Forum.

Ein Paar zusätzliche Eindrücke:

Die Backlock Folder vom Klemm waren sehr beeindruckend, Klingengang und Verriegelung (mit sattem 'klack'!) super, die gesamte Verarbeitung wirklich perfekt-und das zu Preisen ab 400€...

Von den geschmiedeten Messern haben mir die rel. schlichten, aber wunderschönen Messer von Andreas Schweikert (as-schmiede.de)am besten gefallen-mein absoluter Favorit ist ein mittelgroßes Outdoormesser mit ca. 15 cm langer Damast-Klinge und Horngriff gewessen-leider mit 1400€ ausserhalb meiner Möglichkeiten...

Sonst gab es diesmal doch eine Handvoll schöner Messer im Bereich bis 200€-scheinbar haben einige Messermacher eingesehen, dass es nicht immer high end sein muss...

Gekauft habe ich mir nur das neue Buch ´Messerschmieden'-ein sehr schönes Buch, mehr dazu mal an anderer Stelle.

Naja, nächstes Jahr werde ich wieder hingehen!
Grüße, Jens.