Brauche kreativen Rat!

Annihilator

Mitglied
Holla zusammen,

habe grade noch einen Rohling geschliffen.
Sollte Japanisch wirken, ich denke soweit passt das auch schon.
Ich bin mir nicht sicher wie der Griff aussehen soll.

Soll ich eine klassische Wicklung machen? Wo ich nicht weis wie die geht!
Eine Paracordwiklung?
Spitzerl mit Holzgriff machen?
Flacherl mit Schalen?
Oder ganz naksch?
Wobei mir Holz oder traditionelle Wicklung eher zusagen.
Aber wie geht die Wicklung, und dann müssen bestimmt noch irgenwo Löcher gebohrt werden.
Hat jemand einen Link dazu?

Ach ja, den Damast habe ich selber gemacht.
Mittellage Pferd-Feile
Außenlagen je ca. 50 Lagen 1.2842 und 75Ni8


DSCN0753.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

schoene-messer

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Servus Annihilator,

sehr schöne Form.
Ich würde bei diesem Messer die Kanten am Griff ringsrum abrunden und links und rechts Holzschalen aufbringen, wobei überall der Stahl überstehen sollte.
Wenn das ganze dann noch schön tief geätzt wird, sieht das vermutlich megamäßig aus.
Bei der Holzwahl würde ich auf etwas längsgestreiftes zurück greifen, passend zur wunderschönen Klinge.

Viele Grüße

Erich
 
G

gast

Gast
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Hi,

sehr schöne Klinge mit tollem Schliff. Ich würde mir Rochenhaut und Wicklung wünschen, würde sehr gut passen!!! Und nicht tief Ätzen ;)

Gruss
Lars

P.S.: hast du die Fehlschärfe freihand geschliffen?
 

Annihilator

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

@Schöne Messer:

Coole Idee, habe ich noch garnicht drann gedacht.:super:
Ist auf jedenfall schon mal im Hinterstübchen.

@ozelot

Ich weiß ja leider nicht wie die Wicklung richtig geht und wie sie am besten hält.
Die Fehlschärfe habe ich am Bandschleifer gemacht mit Auflage.
Ich habe einen gepimmten Metabo BS175.
 
Zuletzt bearbeitet:

JostS

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

sieht gut aus! Bitte nicht tief ätzen.
ich würde eine klassische japanische Wicklung mit Paracord machen
(ohne Rochenhaut - aufschmiederauher Oberfläche).
Kugel mal "tsukamaki" - gibts jede Menge Anleitungen!
Mein Tip: hinten ein Loch für die Verknotung vorsehen, dann rutscht nichts.
Wenn Du dann noch Menuki machst und mit einbindest wird es richtig griffig ...
Herzliche Grüße aus Stuttgart,
Jost Schmidt
 

Radhulbh

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Hoi,

zuerstmal auch von mir - das ist ne megaschöne Klinge!!!
Griff?
Also eigentlich stehe ich nicht so auf asiatische Messer, aber in diesem Fall fände ich einen traditionellen Griff auch echt passend.
Jedenfalls würde ichs als Flacherl lassen, zumal auch der Griff schon eine sehr schön passende Form hat.
Wenn du es "gebrauchen willst;)", wären Griffschalen natürlich am griffigsten. Nur bitte keine Mammutzähne, und was sonst schon ständig gezeigt wird. Schön gemasertes Holz das mit dem Damast harmoniert wäre doch ne schöne Sache und ein echter Hingucker.

Gruss und viel Spass beim weiterwerkeln,
R.
 

Horus242

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Hallo,

das ist ein sehr schönes Messer, ich würde den Messer dunkel gemaserte Holzgriffschalen verpassen und diese mit einer Struktur versehen die an eine traditionelle Wicklung erinnert.

Mfg.

ben
 

stephan

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Hallo,
was mir spontan bei der sehr schönen Klinge einfällt:

Relativ dünne Schalen aus Mooreiche,evtl.Eisenpin´s.
Die Mooreiche mit einer Drahtbürste in Faserrichtung bürsten damit die
Maserung so richtig rauskommt.

Bitte nicht tief ätzen, lieber in Kaffee hat mehr Kontrast.

Grüsse
 

Andschi

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Hallo Annihilator

Mooreiche oder ähnliches Holz wäre bei der schönen Klinge
auch meine Wahl. Warum mit irgend welchem Schigimigi den
Blick vom hoffentlich nicht zu tief geätzten Damast ablenken.

Gruß Andree
 

Birliban

Mitglied
AW: Brauche kreativen Rat !!!

Ich würde bei diesem Messer die Kanten am Griff ringsrum abrunden und links und rechts Holzschalen aufbringen, wobei überall der Stahl überstehen sollte.
Wenn das ganze dann noch schön tief geätzt wird, sieht das vermutlich megamäßig aus.
Bei der Holzwahl würde ich auf etwas längsgestreiftes zurück greifen, passend zur wunderschönen Klinge.

Ohne einen Kommentar gelesen zu haben, hatte ich beim Anblick deiner schönen Klinge die gleichen Gestaltungsvorschläge wie Erich. Ich würde die Griffschalen recht dünn schleifen und ein sehr helles bis weißes Holz mit kräftiger Maserung nehmen, obschon ich nicht mal weiß, ob es so etwas gibt - bin einfach noch zu "frisch" :D

Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: