Boll'scher Kooperationsfolder

Droppoint

Mitglied
Gestern durfte ich auf der Messe in Dortmund einen lang erwarteten Folder von Daniel Boll abholen.

Die Klinge des Folders ist eine Kooperationsarbeit. Der Stahl - 1.2442 - wurde von Perry Bahls hergestellt. Micha hat ihn ausgeschmiedet und Daniel hat ihn wie gewohnt perfekt in einen Folder umgesetzt. Meines Wissens ist es das erste Messer, dass aus dieser Stahlcharge entstanden ist, ich bin mal gespannt, wie der sich so im Gebrauch verhält.

Die Griffschalen sind aus Walroßelfenbein (mit Cites). Bei den Schalen hat Daniel auf meinen Wunsch so viel Aussenhaut wie möglich stehengelassen.

Danke fürs Schauen.

Gruß

Uli
 

Anhänge

  • Boll3.jpg
    Boll3.jpg
    57,9 KB · Aufrufe: 438
  • Boll2.jpg
    Boll2.jpg
    43,4 KB · Aufrufe: 318
  • Neues Bild.jpg
    Neues Bild.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 321

AchimW

Mitglied
Prima schönes Messer. Wieder eines aus der Reihe der ungewöhnlichen Folder. Daran kann man sich nicht sattsehen. Bin gespannt, wie sich der Stahl im gebrauch verhält.
 

enrico

Mitglied
Sehr schöne Griffschalen - der Folder ist sowieso toll! ´Ist das große Modell mit gut 10 cm-Klinge, oder?

C.
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Joa, gab einige Bollmesser zu befummeln gestern.
Zu dem Folder, aber auch zu der ein oder anderen sonstigen Neuerwerbung ;), kann ich nur Daniel selbst zitieren: "End of the food chain!" :super:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dizzy

Mitglied
Ja, ja, war schön gestern, den einen oder den anderen Forumiten bei Daniel auf dem Stand begrüßen und persönlich kennenlernen zu dürfen.
Auch ich hatte das Glück und natürlich das Bedürfnis diesen nicht ganz alltäglichen Folder begutachten zu können.
Uli: Ein Traum von einem Folder, den Du Dir von Daniel hast fertigen lassen. Weglassen des Unwesentlichen und auf der anderen Seite die verwendeten Materialien nur vom Feinsten. Und was den 1.2442 angeht, so sehe ich diesen Stahl aus eigener Erfahrung mit als das Beste vom Monostahlmarkt an. Super leicht im Nachschärfen, hält wirklich lange den Schnitt und vor allen Dingen ist der Stahl nicht an jeder Ecke zu bekommen.
Glückwunsch Uli zu diesem wunderschönen Teil. :super:

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet:

fenriswolf

Mitglied
Uli, das Klappmesser sieht einfach spitze aus. :super:

Ein mutige Entscheidung möglichst viel Material stehen zu lassen, aber die wurde belohnt.

Meine Vorfreude auf die "Afrikaversion" dieses Messers hat durch diesen Beitrag ihren Höhepunkt erreicht. :D
 

Droppoint

Mitglied
Heute war es endlich mal wieder hell draußen und zum Fotografieren geeignet.

Hier noch mal meine 3 zusammen - jetzt reicht es auch mit diesem Modell :)
 

Anhänge

  • DSC_0163.jpg
    DSC_0163.jpg
    60 KB · Aufrufe: 184

Dizzy

Mitglied
jetzt reicht es auch mit diesem Modell :)

In der Tat Uli - drei der schönsten Folder die Daniel je gebaut hat nennst Du nun Dein Eigen. :super: Dazu zähle ich auch noch micha's Seekuhfolder UND.....da gibt es noch einen der Dir in der Sammlung fehlt und deshalb glaube ich Dein oben geschriebenes Wort nur bedingt.-)) ;)

Aber Jäger wie Du einer bist können warten und im richtigen Moment eiskalt zuschlagen. :steirer:

Dizzy